Allgemein

Ein kleiner Eskimo trifft die Stampin‘ Blends

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich den kleinen Eskimo aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“ mit den Stampin‘ Blends coloriert. Dafür habe ich die Marker in den Farben „Aquamarin“ und „Schiefergrau“ benutzt. Für das Gesicht eignet sich die Farbe „Elfenbein“. Um die Konturen im Gesicht herauszuarbeiten, braucht Ihr nur auf den zu betonenden Stellen mehrfach über das Papier malen. Ich finde diesen kleinen Eskimo, den ich mit der Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt habe, ausgesprochen zauberhaft, was meint Ihr?

Lebkuchenmännchen Elementstanze, Ausgestochen weihnachtlich, Stampin' Blends, Framelits Stickmuster, Leise rieselt, Weihnachten daheim, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Leise rieselt“ geprägt und der Spruch „Fröhliche Weihnacht überall“ aus dem Set „Weihnachten daheim“ in „Marineblau“ darauf gestempelt. Das benutzte „marineblaue“ Band zur Verzierung der Karte nennt sich „Saumband in Knitteroptik“. Ich habe es auf der Rückseite mit Abreiß-Klebeband fixiert.

Unter den kleinen Eskimo wurden zwei Kreise gesetzt, die ich mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt habe – und zwar einen in „Marineblau“ und einen weiteren aus dem besonderen Designerpapier „Winterfreuden“. Als kleine Highlights runden drei Strasssteinchen die winterliche Karte ab.

Euch allen wünsche ich heute Zeit für kleine gemütliche Momente!

Eure Meike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s