Techniken · Trauer

Faux Tile Technique – eine Trauerkarte

Hallo Ihr Lieben,

wie das Leben so spielt, gibt es auch immer mal wieder traurige Momente, die tröstende Worte verlangen. Aus einem solchen Grund ist auch diese Trauerkarte in der

Faux Tile Technique entstanden:

Faux Tile Technique, Landhaus-Idylle, Doppelt gemoppelt, Stampin' Blends, Stampin' Write Marker, Embossing, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das ländliche Haus mit dem idyllischen Garten stammt aus dem GastgeberInnen Stempelset „Landhaus-Idylle“, während die tröstenden Worte „Mögen wunderbare Erinnerungen in der schweren Zeit Kraft und Trost spenden“ im Set „Doppelt gemoppelt“ zu finden sind. Ich persönlich finde diese Zusammenstellung sehr passend, weil wir alle doch immer viele Erinnerungen an geliebte Menschen in uns tragen, die uns mit diesen für immer verbinden und uns Kraft geben können, nach vorne zu schauen.

Die Motive wurden mit den Stampin‘ Blends sowie den Stampin‘ Write Markern coloriert und embossed. Wie diese besondere Technik genau funktioniert, möchte ich Euch hier in Kürze zeigen und detailliert beschreiben. Also schaut gerne bald wieder mal vorbei.

Ich wünsche Euch allen einen ruhigen restlichen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Eure Meike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s