Anleitungen · Geburtstag · U-Fold-Card

Märchenhafte U-Fold-Card mit Paper Piecing

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich diese wunderbar märchenhafte U-Fold-Card für Euch:

U-Fold-Card, Einfach spritzig, Labeler Alphabet, Märchenzauber, Märchenhaft, Zauberhafter Tag, Framelits Stickmuster, Wunderbar verwickelt, Blütenpoesie, Paper Piecing, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte benötigt ihr ein Stück Farbkarton „Flüsterweiß“ in 12,0 cm x 18,0 cm, den ihr bei  4/6/12/14 cm faltet. Weiterhin schneidet Ihr Euch ein Designerpapier (hier: aus „Einfach spritzig“) in 11,5 cm x 5,6 cm sowie zweimal in 11,5 cm x 3,5 cm zurecht. Die Welle hier aus dem Glitzerpapier „Märchenzauber“ wird auf ca. 14,0 cm aus den Thinlits „Wunderbar verwickelt“ gekürzt und mit Flüsterweiß hinterlegt.

Zunächst habe ich diewie ein „U“ gefalzte Grundkarte mit den Designerpapieren beklebt. Anschließend wurde die Welle mit Tombow angebracht. Da ich die Welle mit „Flüsterweiß“hinterlegt hatte und mir die weißen Anteile der Welle so zu präsent waren, habe ich die weißen Bereiche mit einem Wink of Stella Pinselstift in Silber bestrichen.

 

Nun zu den einzelnen Gestaltungselementen, die ich für diese Geburtstagskarte verwendet habe:

Den Drachen mit seiner Flamme habe ich aus dem Designerpapier „Märchenzauber“ ausgeschnitten. Die Schriftzüge wurden jeweils mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Der Name wurde mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt. Denkt hier immer daran, die Buchstaben einzeln zu stempeln, weil die Abstände sonst zu groß und unregelmäßig werden. Der Spurch hingegen stammt aus dem Set „Zauberhafter Tag“. Hier findet Ihr auch den kleinen Zauberer, den ich erst auf „Flüsterweiß“ und ein zweites Mal auf Designerpapier „Märchenzauber“ gestempelt habe. Das Gesicht, die Hände und der Bart wurden mit den Stampin‘ Write Markern coloriert, den Mantel und den Hut habe ich aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Diese Technik nennt sich Paper Piecing.

U-Fold-Card, Einfach spritzig, Märchenzauber, Labeler Alphabet, Märchenhaft, Zauberhafter Tag, Framelits Stickmuster, Wunderbar verwickelt, Blütenpoesie, Paper Piecing, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Eine Blütenranke farblich passend in „Feige“ aus den Thinlits „Blütenpoesie“ rundet meine Karte ab. Kleine Strasssteinchen setzen letzte Highlights.

 

Diese zauberhafte Märchenkarte konnte inzwischen verschenkt werden. Wer von Euch lieber eine Videoanleitung möchte, schaut einfach bei Tanja.

Ich wünsche Euch allen einen zauberhaften Sonntag und freue mich auf meinen Workshop heute Abend.

Eure Meike

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s