Allgemein · Einladung · Jungen · Kinder

??? – Da bin ich wieder ;-)

Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich die Gelegenheit Euch zu zeigen, was ich in den letzten Monaten so gestaltet habe. Heute möchte ich mit der Geburtstagseinladung meines Sohnes beginnen, der ein großer Drei ??? Kids Fan ist und sich dementsprechende eine passende Geburtstagskarte gewünscht hat. Hier mein Ergebnis:

Thinlits Puzzleteile, Grusskollektion,One Wild Ride, Mini-Zahlen, Drei ???, Einladungskarte, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Zum Einsatz kamen für diese Karte die tollen Thinlits Puzzleteile, die man mit Hilfe der Big Shot Prägeunterlage nicht nur als Stanzform sondern auch zum Prägen des Papiers nutzen kann. Ich hoffe, Ihr könnt die zart geprägten Puzzleteile auf dem schwarzen Papier auf den Fotos erkennen.

Den Gruß „Herzliche Einladung“ aus der „Grusskollektion“ habe ich golden embossed. Die Fragezeichen wurden mit dem Fragezeichen aus den Mini-Zahlen aus dem schwarzen Grundkarton gestanzt und farbig hinterlegt. Den Schriftzug „Das große Rennen“, welcher auf den Inhalt des Geburtstages hindeuten sollte, habe ich mit Hilfe des Computers ausgedruckt. Die Reifenspuren hingegen kommen aus dem Set „One Wild Ride“.  Im Hintergrund seht Ihr das besonde Designerpapier „Broadway“.

Auch im Inneren taucht noch einmal ein goldenes Puzzleteil auf.

Mein Sohn war mit dem Ergebnis sehr glücklich und auch der nachfolgende Kindergeburtstag mit gebauten Holz-Rennautos, einem Fall für die kleinen „Meisterdetektive“ rund um die Sabotage des Rennens mit anschließender Carrerabahn-Wettfahrt war ein voller Erfolg 😉

Morgen zeige ich Euch an dieser Stelle einige fröhliche Weihnachtsmotive, also schaut gerne wieder vorbei!

Euch allen einen wunderbaren Tag.

Eure Meike

 

Allgemein · Blog Hop · Einladung · Geburtstag · Jungen · Kinder

Team Bloghop Herbst-Winterkatalog: Trick or Tweet – eine Flap Fold Card

Hallo Ihr Lieben,

heute präsentieren wir, das Team StempelArt, Euch einige Stempelsets und Ideen zum Thema Herbst-/Winter bei Stampin‘ Up. Ich hoffe, Ihr habt Spaß an unserem kleinen aber feinen Bloghop.

StempelArt - Team Blog Hop

Ich habe mich für das putzige Set „Trick or Tweet“ entschieden. Es ist ein ganz tolles Halloweenset für Kinder und  alle die, die gerne über putzig versteckte und verkleidete Tier schmunzeln. Dazu präsentiere ich Euch eine Flap Fold Card, schaut selbst:

Trick or Tweet, Landleben, Besonderes Designerpapier Broadway, Grusskollektion, Blog Hop, Flap Fold Card, Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Wie Ihr seht eignet sich das Set nicht nur für den 31. Oktober, sondern kann auch wunderbar für Einladungskarten verwendet werden. Mein Sohn hat sich den kleinen Zorro-Elefanten 😉 für seinen Geburtstag ausgesucht. Den kleinen Elefanten habe ich mit den tollen Stampin‘ Write Markern sowie den Stampin‘ Blends coloriert und mit Dimensionals auf der Kreisaussparung platziert. Klappt man die Karte auf, ist der kleine Elefant weiterhin sichtbar – diese Besonderheit der Flap Fold Card mag ich sehr:

 

Das Designerpapier im Hintergrund findet Ihr im Jahreskatalog unter dem Namen „Broadway“. Aus dem Goldfoliendesign lassen sich auch Dinge ausstanzen oder schneiden. So habe ich die „5“ mit der Papierschere ausgeschnitten und den kleinen Kreis im Inneren mit der Kreis-Handstanze 1/2″ ausgestanzt. Der Einladungsspruch, der mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt wurde, stammt aus dem Set „Grusskollektion“ und wurde durch das „FÜR DICH“ aus „Landleben“ ergänzt, dass Ihr auch im aktuellen Herbst-/Winterkatalog finden könnt. Natürlich reichte eine Einladung zu diesem Anlass nicht aus und so ist ein ganz fröhlich bunter Stapel entstanden:

Trick or Tweet, Landleben, Stanz- und Falzbrett fürGeschenktüten, Besonderes Designerpapier Broadway, Grusskollektion, Blog Hop, Flap Fold Card, Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Passend zu den Einladungen habe ich nun mit Hilfe des Stanz und Falzbrettes für Geschenktüten kleine Sammeltüten für die Naschis gebastelt, die die Kinder im Laufe des Festes erspielen werden. Schließlich darf, aber muss ja nicht gleich alles sofort weggenascht werden 😉

Natürlich sind sie farblich verschieden, um Verwechslungen vorzubeugen:

Trick or Tweet, Landleben, Stanz- und Falzbrett fürGeschenktüten, Besonderes Designerpapier Broadway, Grusskollektion, Blog Hop, Flap Fold Card, Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die einzelnen Motive auf den kleinen Geschenktüten aus dem Set „Trick or Tweet“ habe ich wie zuvor coloriert und mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Bei den verwendeten Bändern handelt es ich um das Geschenkband mit Webstruktur in „Blutorange“ sowie das Wendeband in „Merlotrot“ und „Kupfer“. Beide Bänder findet Ihr im Herbst-/Winterkatalog. Abschließend noch die einzelnen lustigen Gesellen, sind sie nicht putzig?!

Ich wünsche Euch noch ganz viel Spaß mit unserem kleinen Bloghop,

weiter geht es nun bei Mona – lasst Euch inspirieren!

Alles Liebe

Eure Meike

Hier alle Teilnehmer von unserem kleinen, feinen Bloghop:

 

 

Allgemein · Einladung · Jungen

No Bones about It: Die Dinosaurier sind los

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Einladungskarte zum Geburtstag meines Sohnes zeigen, bei der ich auf besonderen Wunsch das tolle Set „No Bones about It“ benutzt habe:

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Es handelt sich bei der Karte um eine sogenannte Schüttelkarte, für deren Herstellung die Schaumstoffklebestreifen und Klarsichtfolie benötigt werden.

Das Stempelset ist ein sogenanntes „Two-Step-Stempelset“ bei dem der Umriss und das Skelett der Dinos nacheinander gestempelt werden. Den Spruch „Lasst uns feiern!“ findet Ihr in dem Set „Konfetti-Grüße“. Dieser wurde von mir mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und auf der Rückseite etwas Garn Metallic-Flair mit Abreiß-Klebeband befestigt.

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das „olivgrüne“ Papier mit den Dinosauriern und Blättern im Hintergrund habe ich hergestellt, indem ich unifarbenes Papier Ton in Ton bestempelt habe. Dieses „Designerpapier“ habe ich auf Farbkarton in „Chili“ geklebt und einen Kreis mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Auf der Rückseite wurde die Klarsichtfolie mit Abreiß-Klebeband befestigt. Anschließend wird mit den Schaumstoffklebestreifen ein geschlossener Kreis von der Rückseite um den ausgestanzten Kreis geklebt. Nun müsst Ihr das Schüttelgut einfüllen – hier wurden Pailletten benutzt. Abschließend wird das ganze auf der schiefergrauen Basiskarte befestigt. Nutzt hier auch an den Rändern die Schaumstoffklebestreifen.

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

In diesem Sinne: Der Kindergeburtstag kann kommen 😉

Euch einen wunderbaren Tag.

Ich hoffe, Ihr schaut bald mal wieder hier auf dem Blog vorbei.

Eure Meike

 

 

 

Allgemein · Einladung · Geschenkkarte · Jungen

Einladungskarte: Autos rundherum

Hallo Ihr Lieben,

mein jüngster Sohn feiert heute seinen 4. Geburtstag mit seinen kleinen Gästen nach. Anlässlich dieser „Party“ musste natürlich eine Einladung her. Da Autos und Fahrzeuge aller Art nach wie vor der große Renner sind, habe ich mir das Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ geschnappt und diese Karte gewerkelt:

P1330163Stadt, Land, Gruß, Mini-Zahlen, So viele Jahre, Framelits Große Zahlen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die kleinen Autos wurden in einem sogenannten Two-Step-Verfahren auf einen zuvor ausgestanzten Kreis gestempelt. Ihr stempelt dazu also in zwei Schritten und könnt die kleinen Flitzer ganz bunt gestalten. Den Kreis sowie den darunterliegenden Wellenkreis in „Meeresgrün“ habe ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt und ein Stück „Juteband“ darunter befestigt. Die kleine meeresgrüne „4“ wurde anschließend mit den „Zahlen Minis“ ausgestanzt und mit einer zweiten „4“ aus dem Metallic-Folienpapier in „Champagner“ unterlegt. Damit die Zahl glänzt und sich noch mehr abhebt, habe ich sie sorgfältig und flächig mit Präzisionskleber bestrichen, der jedoch in dieser Funktion stets gut trocknen muss.

Den Untergrund auf der Kartenbasis in „Meeresgrün“ bildet ein Stück gestreiftes Designerpapier aus den „Herbstimpressionen“. Für den Einladungsbanner benötigt Ihr das Set „So viele Jahre“ und die passenden Framelits Formen „Große Zahlen“.

Zusammen mit unserem Jüngsten fiebern wir nun der Ankunft der kleinen Gäste entgegen 😉

Euch allen einen fröhlichen Tag!
Eure Meike