Allgemein · Geburt · Jungen

Willkommen auf der Welt

Guten Morgen Ihr Lieben,

es gibt zum Glück immer wieder ganz wunderbare und herzerwärmende Momente, die die Erstellung eines Kärtchens verlangen 🙂 Diese Karte habe ich für den kleinen Milan gewerkelt.

Herzlich Willkommen – wie schön, dass Du jetzt da bist!

Brushwork Alphabet, Baby, Stickmuster, Ausgestochen weihnachtlich, Elementenstanze Lebkuchenmännchen,Sternen Prägefolder, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte habe ich den Namen mit dem „Brushwork Alphabet“ in „Marineblau“ gestempelt und anschließend mit den Framelits „Stickmuster“ ein Oval ausgestanzt. Ein etwas größeres Oval – hier auch in „Marineblau“ – findet ihr ebenfalls unter den Framelits „Stickmuster“. Das darunter gesetzte schimmernde Geschenkband in „Aquamarin“ habe ich auf der Rückseite mit Abreißklebeband befestigt. Mit dem Sternen Prägefolder aus einem früheren Katalog habe ich den Hintergrund gestaltet. Alternativ könnt Ihr auch die Prägeform „Alle meine Sterne“ oder „Funkelsterne“ benutzen, die beide im aktuellen Jahreskatalog zu finden sind. Hinter den Namen habe ich einen Streifen von dem besonderen Designerpapier Metallic Glanz in „Himmelblau-Metallic“ geklebt. Passend dazu wurde für das Geschenk aus dem gleichen Papier eine Tüte mit Lasche gefertigt.

Der kleine Bär stammt aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“, das wie Ihr hier sehen könnt, nicht nur „weihnachtlich“ ist. Mit der passenden Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ könnt Ihr sowohl den süßen kleinen Bären als auch sein Schleifchen ausstanzen. Abschließend möchte ich Euch natürlich auch verraten, wo Ihr den kleinen Holzstern findet. Er gehört zu den Akzenten „Herzen und Sterne“ im Jahreskatalog.

Habt einen gelungenen Wochenendspurt und hoffentlich bis bald an dieser Stelle

Eure Meike

 

Allgemein · Einladung · Jungen

No Bones about It: Die Dinosaurier sind los

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Einladungskarte zum Geburtstag meines Sohnes zeigen, bei der ich auf besonderen Wunsch das tolle Set „No Bones about It“ benutzt habe:

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Es handelt sich bei der Karte um eine sogenannte Schüttelkarte, für deren Herstellung die Schaumstoffklebestreifen und Klarsichtfolie benötigt werden.

Das Stempelset ist ein sogenanntes „Two-Step-Stempelset“ bei dem der Umriss und das Skelett der Dinos nacheinander gestempelt werden. Den Spruch „Lasst uns feiern!“ findet Ihr in dem Set „Konfetti-Grüße“. Dieser wurde von mir mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und auf der Rückseite etwas Garn Metallic-Flair mit Abreiß-Klebeband befestigt.

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das „olivgrüne“ Papier mit den Dinosauriern und Blättern im Hintergrund habe ich hergestellt, indem ich unifarbenes Papier Ton in Ton bestempelt habe. Dieses „Designerpapier“ habe ich auf Farbkarton in „Chili“ geklebt und einen Kreis mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Auf der Rückseite wurde die Klarsichtfolie mit Abreiß-Klebeband befestigt. Anschließend wird mit den Schaumstoffklebestreifen ein geschlossener Kreis von der Rückseite um den ausgestanzten Kreis geklebt. Nun müsst Ihr das Schüttelgut einfüllen – hier wurden Pailletten benutzt. Abschließend wird das ganze auf der schiefergrauen Basiskarte befestigt. Nutzt hier auch an den Rändern die Schaumstoffklebestreifen.

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

In diesem Sinne: Der Kindergeburtstag kann kommen 😉

Euch einen wunderbaren Tag.

Ich hoffe, Ihr schaut bald mal wieder hier auf dem Blog vorbei.

Eure Meike

 

 

 

Allgemein · Einladung · Geschenkkarte · Jungen

Einladungskarte: Autos rundherum

Hallo Ihr Lieben,

mein jüngster Sohn feiert heute seinen 4. Geburtstag mit seinen kleinen Gästen nach. Anlässlich dieser „Party“ musste natürlich eine Einladung her. Da Autos und Fahrzeuge aller Art nach wie vor der große Renner sind, habe ich mir das Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ geschnappt und diese Karte gewerkelt:

P1330163Stadt, Land, Gruß, Mini-Zahlen, So viele Jahre, Framelits Große Zahlen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die kleinen Autos wurden in einem sogenannten Two-Step-Verfahren auf einen zuvor ausgestanzten Kreis gestempelt. Ihr stempelt dazu also in zwei Schritten und könnt die kleinen Flitzer ganz bunt gestalten. Den Kreis sowie den darunterliegenden Wellenkreis in „Meeresgrün“ habe ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt und ein Stück „Juteband“ darunter befestigt. Die kleine meeresgrüne „4“ wurde anschließend mit den „Zahlen Minis“ ausgestanzt und mit einer zweiten „4“ aus dem Metallic-Folienpapier in „Champagner“ unterlegt. Damit die Zahl glänzt und sich noch mehr abhebt, habe ich sie sorgfältig und flächig mit Präzisionskleber bestrichen, der jedoch in dieser Funktion stets gut trocknen muss.

Den Untergrund auf der Kartenbasis in „Meeresgrün“ bildet ein Stück gestreiftes Designerpapier aus den „Herbstimpressionen“. Für den Einladungsbanner benötigt Ihr das Set „So viele Jahre“ und die passenden Framelits Formen „Große Zahlen“.

Zusammen mit unserem Jüngsten fiebern wir nun der Ankunft der kleinen Gäste entgegen 😉

Euch allen einen fröhlichen Tag!
Eure Meike

 

Geburtstag · Jungen

Held des Tages – zum 6. Geburtstag

Schön, dass Ihr vorbei schaut, Ihr Lieben!

Der sechste Geburtstag ist doch ein richtiger Meilenstein für viele Kinder – bald schon beginnt die Schule und da kann man sich zurecht „richtig groß“ fühlen. Anlässlich eines solchen tollen Tages habe ich für einen lieben Freund meines Sohnes eine Karte gewerkelt, die mit „Everyday Hero“ und „Stadt, Land, Gruß“ ein altes und ein aktuelles Stempelset wunderbar kombiniert:

Everyday Hero, Große Zahlen, Stadt Land Gruß, Labeler Alphabet, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Vorweg kann ich sagen: Es hat riesigen Spaß gemacht, diese Karte zu erstellen!

Zunächst habe ich mit dem Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ eine Häuserreihe gestempelt, koloriert und ausgeschnitten. Ebenso bin ich mit dem Helden aus „Everyday Hero“ verfahren. Auf ein Stück „flüsterweißen“ Karton wurden im untereren Teil in einem Two-Step-Verfahren die kleinen Autos gestempelt: erst der Umriss (Schritt eins), dann das Innenleben (Schritt zwei). Darüber habe ich mit Stampin‘ Dimensionals die Häuserzeile montiert. Der Name des Geburtstagskindes in dem „Rahmen“ aus dem „Everyday Hero“ wurde mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt und die große Zahl stammt aus den Framelits „Große Zahlen“. Ein richtig buntes Vergnügen, findet Ihr nicht auch?

In diesem Sinne: Viel Spaß bei all Euren heutigen Abenteuern!

Alles Liebe, Eure Meike

Geburtstag · Jungen

Roboter und Lego = Jungs pur ;-)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine richtige Jungskarte für Euch, schaut selbst:

Große Zahlen, Boys will be boys, Labeler Alphabet, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte zum 6. Geburtstag habe ich die Grundkarte in „Limette“ Ton in Ton mit den Legosteinen aus dem Set „Boys will be boys“ bestempelt. Den Roboter aus dem gleichen Set wurde mit Stampin‘ Write Markern coloriert und mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Einen etwas größeren Wellenkreis aus Metallic-Folie in „Kupfer“ habe ich dahinter gesetzt und einen kleinen Wimpel mit dem Namen des Geburtstagskindes dazwischen gearbeitet. Die Buchstaben findet Ihr in dem Set „Labeler Alphabet“.

Aus einem passenden Banner in „Chili“ wurde mit den Framelits „Große Zahlen“ die 6 ausgestanzt und dann mit Stampin‘ Dimensionals auf der Karte befestigt. Die Spitze des Wimpels könnt Ihr übrigens mit der Stanze „Fähnchen“ ganz gleichmäßig erreichen. Bei den Accessoires habe ich mir eine farbliche Passung gewünscht. Da „Chili“ zu den sogenannten „Prachtfarben“ gehört, findet Ihr die farblich passenden kleinen Sterne bei den „Lack-Akzenten“ Prachtfarben. Dieses farblich aufeinander abgestimmte Konzept ist eine richtig tolle Sache bei Stampin‘ Up.

Euch allen einen schönen Samstag!

Eure Meike