Anleitungen · Ostern / Frühling · Verpackungen

Kleine Box mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten – Anleitung am Ostermontag

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr genießt den freien Ostermontag in vollen Zügen und möchte Euch eine kleine Box zeigen, die Ihr mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten werkeln könnt. Wie das funktioniert zeige ich Euch auch heute, aber erstmal die kleine Osterbox:

We must celebrate, Zier-Etikett, Süßes Häschen, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Blätter-Relief, Anleitung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Allerliebst, Perfekter Geburtstag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blogWe must celebrate, Zier-Etikett, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Blätter-Relief, Anleitung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Allerliebst, Perfekter Geburtstag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese kleine Verpackung habe ich das Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ benutzt. Die kleinen Tierchen aus dem Set „We must celebrate“ wurden mit den Stampin‘ Blends coloriert. Das Zier-Etikett habe ich mit dem Blätter-Relief geprägt. Darauf platziert findet Ihr zwei Ovale, das Wellenoval aus den Framelits „Lagenweise Ovale“ sowie das „Stickmuster“-Oval mit dem Ostergruß. Diesen findet Ihr wie schon in den vorangegangenen Beiträgen im Set „Süßes Häschen“. In der Verpackung steckt eine kleine süße Überraschung.

Nachdem diese kleine Box gestern erst versteckt und dann erfolgreich gefunden wurde, möchte ich Euch nun zeigen, wie Ihr die Box nachwerkeln könnt:

Ihr benötigt:

  • Designerpapier in den Maßen 6 x 12 Inch
  • Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten
  • Klebemittel (Tombow)
  • Verzierung nach Wahl

Los geht’s! Ihr legt das Designerpapier in das Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten und falzt und stanzt wie folgt (Achtung: Anders als bei den Geschenktüten falzst Ihr nicht das Dreieck!):

We must celebrate, Zier-Etikett, Süßes Häschen, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Blätter-Relief, Anleitung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Allerliebst, Perfekter Geburtstag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Im nächsten Schritt wird das Designerpapier um 180 ° gedreht. Die bereits bestehenden Falzlinien werden jetzt jeweils an die kleine „Nase“ des Falzbrettes angelegt. Es wird wieder gestanzt und die horizontale Linie gefalzt. Ich habe hier extra mehrere Bilder für Euch und hoffe, Ihr könnt die Falzlinien dadurch gut erkennen:

Nun geht es bereits ans Zusammenkleben der Box. Gestartet wird mit dem Deckel. Dabei ist es wichtig, dass Ihr die Box so zusammenklebt, dass der Deckel einen rechten Winkel bekommt. Tombow ist dabei sehr hilfreich, weil er sich immerhin noch kurz verschieben lässt, bevor er ganz fest klebt. Abreißklebeband ist daher weniger geeignet! Die Klebebereiche habe ich für Euch rosa gekennzeichnet. Für den Deckel tragt Ihr die Klebe auf die links gekennzeichneten Bereiche.

Es ist soweit: Der Rest der Box kann zusammengeklebt werden:

Ich hoffe, Ihr habt viel Freude beim Nachwerkeln dieser schönen Box für viele Gelegenheiten. Sollten beim Basteln doch Fragen aufkommen, schreibt mir gerne eine Nachricht.

Meine Box habe ich übrigens so dekoriert:

Den verwendeten Spruch findet Ihr im Set „Perfekter Geburtstag“.

Nun habt alle einen entspannten Tag!

Liebe Ostergrüße

Eure Meike

 

f

 

Anleitungen · Ostern / Frühling

Kleine Osterüberraschung – Willkommensgruß für liebe Gäste

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen von Herzen ein ganz fröhliches und kunterbuntes Osterfest mit fleißigen Häschen und kleinen Überraschungen, die Euch Freude bereiten. Als kleine Überraschung für unsere heutigen Gäste, habe ich kleine Verpackungen gebastelt, die auf den Tellern platziert werden:

Kleine Verpackung, Envelope Punch Board, Anleitung, Süßes Häschen, Zier-Etikett, Framelits Stickmuster, Ostern, Florale Eleganz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Bei dem verwendeten Papier handelt es sich um das Designerpapier „Florale Eleganz“. Es wird auf eine Größe von 13 x 13 cm zugeschnitten. Anschließend benötigt Ihr das Envelope Punch Board. Das Quadrat wird bei 5,6 cm und anschließend bei 8,9 cm gestanzt und gefalzt. Nun dreht Ihr das Papier um 90 Grad und stanzt und falzt bei 4,1 cm und 7,4 cm. Erneut wird das Papier um 90 Grad gedreht, bei 5,6 cm und 8,9 cm gestanzt und gefalzt. Schließlich wird auch die letzte Seite bearbeitet: falzt und stanzt bei 4,1cm sowie 7,4 cm. Die Ecken werden mit dem Envelope Punch Board abgerundet:

Die Diagonalen Laschen (auf dem Foto schwarz gestrichelt) faltet Ihr vorsichtig mit den Fingern. Für die Bandarole benötigt Ihr schließlich einen Papierstreifen in der Größe 3 x 15 cm, der um die Verpackung gewickelt wird. Die dadurch sichtbar werdenden Falzen könnt Ihr mit dem Falzbein leicht nachfalzen. Auf der Rückseite wird die Badarole mit Tombo Kleber zusammengeklebt.

Die Bandarole habe ich mit einem „Zier-Etikett“dekoriert, auf das ich mit Dimensionals ein kleines Oval aus den Framelits „Stickmuster“ geklebt habe. Der Ostergruß kommt aus dem Set „Süßes Häschen“, das Ihr übrigens auch nach Ostern wunderbar für Babykarte nutzen könnt. Ein kleiner Lack-Akzent mit Glitzereffekt rundet die kleine Osterüberraschung ab.

Kleine Verpackung, Envelope Punch Board, Anleitung, Süßes Häschen, Zier-Etikett, Framelits Stickmuster, Ostern, Florale Eleganz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Euch allen fröhliches Schlemmen, lasst es Euch gut gehen.

Ganz herzliche Ostergrüße

Eure Meike

 

 

Ostern / Frühling

Frühlingsboten zu Ostern

Hallo Ihr Lieben,

wenn es draußen immer noch nicht ganz so bunt und frühlingshaft ist wie ich es mir wünschen würde, gestalte ich halt Frühlingsboten auf einer Karte:

P1340387

Im Hintergrund seht ihr einen mit den „Blätter-Relief“ geprägten Farbkarton in „Flüsterweiß“. Die Blumen mit dem Vogelhäuschen sowie die Schmetterlinge habe ich – wie bereits bei „Jetzt zieht der Frühling ein“  – mit Memento Tinte gestempelt und anschließend mit den Stampin‘ Blends coloriert. Für die Kreise und die kleinen Ovale wurden die Framelits „Stickmuster“ eingesetzt. Der kleine Spruch „Frohe Ostern“ findet Ihr im Stempelset „Süßes Häschen“.

Die kleinen Schmetterlinge wurden übrigens mit der wirklich großartigen Papierschere von Stampin‘ Up ausgeschnitten und mit Dimensionals auf der Karte platziert.

Ich wünsche Euch einen stressfreien Samstag und viel Spaß bei den letzten Vorbereitungen für das morgige Osterfest!

Frühlingshafte Grüße

Eure Meike

Ostern / Frühling

Kuckuck… ein Häschen

Hallo Ihr Lieben,

das Osterfest nähert sich mit großen Schritten und die Vorfreude der Kinder steigt und steigt mit jedem Häschen, das sie irgendwo entdecken. Auch ich habe heute eine Häschenkarte für Euch, schaut mal:

p1340419.jpg

Für den Hintergrund habe ich das Designerpapier „Blütenfantasie“ mit Hilfe von Fingerschwämmchen eingefärbt. In einen Streifen des Designerpapiers „Gemalt mit Liebe“ wurde ein Kreis gestanzt und darauf eine Art Rahmen, erstellt aus zwei Wellenkreisen aus den Framelits „Lagenweise Kreise“, platziert. Diesen Streifen habe ich anschließend auf den Hintergrund geklebt.

Den kleinen Hasen aus dem zauberhaften Set „We must celebrate“ wurde mit den Stampin‘ Blends coloriert, ausgeschnitten und in den Kreis gesetzt. Den kleinen Ostergruß findet Ihr in dem Stempelset „Süßes Häschen“. Mit Hilfe der Framelits „Stickmuster“ habe ich diesen ausgestanzt. Ein schimmerndes Geschenkband in „Puderrosa“ wurde auf der Rückseite mit Abreiß-Klebeband befestigt. Einige goldene Pailletten sowie ein kleines Lack-Herz rundet diese Osterkarte ab, die bereits per Post durch Deutschland reist – gute Reise, kleines Häschen 😉

We must celebrate, Blütenfantasie, Stickmuster, lagenweise Kreise, Süßes Häschen, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Ich wünsche Euch einen entspannten Tag!

Eure Meike

 

Allgemein · Ostern / Frühling

Süßes Häschen – kleiner Gruß zu Ostern

Hallo Ihr Lieben,

wie angekündigt zeige ich Euch heute eine weitere Karte von meinem Workshop – eine kleine Osterkarte mit einem zuckersüßen Häschen:

Süßes Häschen, klassisches Etikett, Flying Home, Einfach spritzig, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Der kleine Hase aus dem Set „Süßes Häschen“, aus welchem nebenbei gesagt auch der Spruch entstammt, wird in drei Schritten gestempelt. Da es sich dabei um Klarsichtstempel handelt, besteht technisch kein Problem. Ihr wählt einfach drei unterschiedlich intensive Farbtöne und beginnt mit dem hellsten Farbton. Durch das Stempeln in mehreren Schritten und mit unterschiedlichen Farbnuancen bekommt der kleine Hase seine plastische Wirkung und man möchte ihn am Liebsten von der Karte nehmen und knuddeln.

Süßes Häschen, klassisches Etikett, Flying Home, Einfach spritzig, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das Herzpapier gehört zu dem Designerpapier „Einfach spritzig“ der aktuellen Sale-a-bration – Achtung: dieses ist nur noch bis zum 31. März erhältlich. Die kleinen, mit Stampin‘ Write Markern colorierten Schmetterlinge findet Ihr im Set „Flying Home“. Mit der Handstanze klassisches Etikett habe ich den Spruch ausgestanzt und farblich passend in Calypso hinterlegt. Als Accessoires dienen diesmal die selbstklebenden Pailletten „Tuttifrutti“ sowie das fein gestreifte Geschenkband in „Limette“ – beides aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog.

So langsam komme ich in Osterstimmung, die bunten Eier hängen im Garten und ich freue mich auf das Fest mit der Familie.

Euch einen wunderbaren Tag!
Eure Meike

 

 

 

 

Allgemein · Ostern / Frühling

Jetzt zieht der Frühling ein…

Hallo Ihr Lieben,

am gestrigen Abend habe ich mal wieder einen Workshop mit lieben Bastelbegeisterten gegeben. Da Ostern vor der Tür steht und wir alle uns doch wirklich sehr nach dem richtigen Frühling sehnen, musste etwas thematisch passendes her. Das Stempelset „Flying Home“ steht für mich in diesem Jahr ganz klar für den Frühling, schaut mal:

Flying Home, Stampin' Blends, Framelits Stickmuster, Lagenweise Kreise, Blätter-Relief, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für den Untergrund habe ich das Papier mit dem Prägefolder „Blätter-Relief“ geprägt. Der Wimpel stammt aus dem Designerpapier „Florale Eleganz“. Die kleinen Falter und das Vogelnest habe ich mal wieder mit Memento Tinte gestempelt, damit die Farbe beim Colorieren mit den Stampin‘ Blends nicht verschmiert. Die Schmetterlinge wurden dann flink mit der Papierschere ausgeschnitten. Das Vogelnest habe ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Dafür habe ich aus der Vielzahl der Framelits einen passenden Wellenkreis ausgewählt und einen Kreis aus den Framelits „Stickmuster“ in der frischen Frühlingsfarbe „Limette“ dahinter gesetzt. Farblich passend findet Ihr im aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog das fein gestreifte Geschenkband in Limette.

Weitere Frühlings- und Osterideen zeige ich Euch in den nächsten Tagen 😉

Ich hoffe Euch begegnet heute der ein oder andere Frühlingsbote!

Fröhliche Grüße

Eure Meike