Allgemein · Geburtstag

Fröhliche Frösche – Z-Fold-Card

Hallo Ihr Lieben,

die Sale a Bration neigt sich dem Ende zu – ein Grund mehr Euch noch einige tolle Beispiele mit den Sets zu zeigen, die Ihr Euch bei einem Einkaufswert von 60 € bis zum Ende des Monats schenken lassen könnt. Diese putzigen Gesellen kommen aus dem Set „Froschkönig“:

Froschkönig, Geburtstagsmix, Stickmuster, Lagenweise Quadrate, Colorieren, Z-Fold-Card, Jetzt wirds wild, Framelits Schön geschrieben, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Ich habe sie hier auf einer Z-Fold-Card platziert. Die zarte Schrift lässt sich mit den Framelits Formen „Schön geschrieben“ ausstanzen. Die Frösche Habe ich mit den Stampin‘ Blends und dem AquaPen coloriert und mit Hilfe der Framelits „Lagenweise Quadrate“ ausgestanzt. Für diese Karte wurde das Designerpapier „Jetzt wird’s wild“ verwendet. Die gestempelten Sprüche im Inneren der Karte findet Ihr im „Geburtstagsmix“, einem Set für jede „Geburtstagssituation“ 😉

Diese Frösche machen einfach gute Laune – was meint Ihr?!

Einen rundum schönen Tag mit vielen Schmunzelmomenten wünscht Euch

Eure Meike

 

Abschied · Allgemein · Danke

Tschüss – du warst klasse!!!

Hallo Ihr Lieben,

manchmal ist es Zeit Tschüss zu sagen, weil jemand etwas neues entdecken möchte. So haben wir in der Schule einen tollen Referendar mit dieser Karte verabschiedet:

Crackle Paint, Gut gesagt, Bestickte Etiketten, Große Buchstaben, Klitzekleine Grüße, Labeler Alphabet, Perfekte Pärchen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für den Hintergrund habe ich den Hintergrundstempel „Crackle Paint“ mit „Timeless Textures“ und „Voller Schönheit“ kombiniert. Die großen Buchstaben könnt Ihr mit den gleichnamigen Framelits ausstanzen. Den Namen habe ich mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt und ebenso wie den runden, flüsterweißen Kreis mit den Framelits „Bestickte Etiketten“ ausgestanzt. Zu diesem Set gehört auch das kleine Herz mit dem Stickrand. Der Spruch „…bleib´wie du bist!“ kommt aus den „Perfekten Pärchen“, die es leider nicht mehr im aktuellen Katalog gibt. Die „besten Wünsche von uns allen“ findet Ihr hingegen in „Gut gesagt“ und die „Zeit für neue Abenteuer“ in den „Klitzekleinen Grüßen“.

Im Inneren der Karte wurde noch der filigrane Spruch „Alles Liebe“ aus den Framelits Formen „Schön geschrieben“ platziert – ein unglaublich tolles Framelits-Set und richtiges Must-Have für alle Big-Shot Bezitzer 😉

Crackle Paint, Gut gesagt, Bestickte Etiketten, Große Buchstaben, Klitzekleine Grüße, Labeler Alphabet, Perfekte Pärchen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen wunderbaren, entspannten Feierabend!
Eure Meike

 

Allgemein · Geburtstag

Filigraner Geburtstagsgruß

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit dem schönen lasergeschnittenen Spezialpapier „Fantastisch Filigran“, bei dem die eine Seite in „Weiß“ und die andere in „Vanille“ daherkommt:

Geburtstagsmix, Lasergeschnittenes Spezialpapier Fantastisch Filigran, Designerpapier Sternenhimmel, Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für den Hintergrund des filigranen Papiers habe ich das Designerpapier „Sternenhimmel“ ausgewählt und es um einige „Funkelstern-Pailletten“ ergänzt. Der Spruch „Heute ist dein Tag!“ stammt aus dem Set „Geburtstagsmix“. Er wurde mit Hilfe der Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und im Zentrum der Karte platziert. Ein wenig fein gestreiftes Geschenkband in „Blutorange“ rundet die Karte ab.

Geburtstagsmix, Lasergeschnittenes Spezialpapier Fantastisch Filigran, Designerpapier Sternenhimmel, Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Genießt den Tag – ich hoffe es ist ein Tag ganz nach Eurem Geschmack!

Liebe Grüße, Eure Meike

Allgemein · Geburtstag · Geschenkkarte

Enjoy Life – erst recht zum 70.

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr könnt gut erholt in die neue Woche starten und möchte Euch zum Sonnenaufgang diese Karte mit dem Stempelset „Enjoy Life“ zeigen:

Enjoy Life, Masking Technique, Embossing, runder Geburtstag, Durch die Gezeiten, Holzdekor, Stickmuster, Geldgeschenk, Stampin' Up, Kuestenstempel.blogBei dieser Karte kam die Masking Technique zum Einsatz. Es wurden also phasenweise einzelne Bereich der Karte abgedeckt und andere Bereiche mit den kleinen Fingerschwämmchen eingefärbt. Denkt bei der Arbeit mit den kleinen Schwämmchen immer an die kreisenden Bewegungen, wenn Ihr einen gleichmäßigen Farbauftrag wünscht. „Enjoy Life“ war in diesem Fall doppelt passend, da sich das Geburtstagskind zu seinem großartigen 70. Geburtstag eine Finanzspritze für ein neues Fahrrad wünschte.

Enjoy Life, Masking Technique, Embossing, runder Geburtstag, Durch die Gezeiten, Holzdekor, Stickmuster, Geldgeschenk, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Mit Hilfe von zurechtgeschnittenen Post-its habe ich die Landschaft und den herrlichen Sonnenaufgang entstehen lassen. Den Radfahrer, die Pflanzen sowie die Möwen aus „Durch die Gezeiten“ wurden im zweiten Schritt mit VersaMark Tinte auf das Motiv gestempelt und schwarz embossed. Hinterlegt habe ich das Motiv mit dem Designerpapier „Holzdekor“ aus dem auch die kleine „70“ ausgestanzt wurde. Hinter der Zahl findet Ihr noch einen mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzten Kreis aus Metallic Folienpapier in Gold. Um die finanzielle Unterstützung in die Karte zu bringen, habe ich mit dem Envelope Punch Board einen kleinen Umschlag aus dem Papier in Holzdekor gewerkelt. Er befindet sich im Inneren der Karte. Der Geburtstagsgruß stammt aus der vielseitigen „Grusskollektion“ aus dem Jahreskatalog.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Start in den Montag mit viel Sonne im Herzen!

Eure Meike

 

Allgemein · Anleitungen · Black Ice Technique · Blog Hop

Willkommen zum 10. Technik Blog Hop: Black Ice Technique

Hallo Ihr Lieben,

wie bereits gestern angekündigt gibt es hier heute viel zu entdecken. Beim 10. Technik Blog Hop der lieben Kerstin gibt es wieder viele tolle kreative Ergebnisse zu entdecken und zahlreiche Anleitungen für Euch. In diesem Sinne wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

Technik Blog Hop, Black Ice Technique, Embossing, Werkstattworte, Sale a Bration, Froschkönig, Geburtstagsmix, Stanz-Box Exquisite Etiketten, Stampin' Blends, Kreisstanzen, Anleitungen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Ich möchte Euch heute die Black Ice Technique vorstellen. Dabei zeige ich Euch zuerst die Grundtechnik und anschließend die Ergebnisse bei Verwendung der Stampin‘ Blends. Hier erstmal das Ergebnis der Grundtechnik, die im Anschluss detailliert erklärt wird:

Technik Blog Hop, Black Ice Technique, Embossing, Werkstattworte, Sale a Bration, Froschkönig, Geburtstagsmix, Stanz-Box Exquisite Etiketten, Stampin' Blends, Kreisstanzen, Anleitungen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Nun geht es los – Ihr benötigt Metallic-Folienpapier, VersaMark Tinte, Schwarze Tinte (wenn Ihr Ihr das abgebildete Schwarz nicht habt, könnt Ihr Stazon Tinte nutzen), Emboss Prägepulver „Klarlack“, das Erhitzungsgerät, ein Stempelset Eurer Wahl, ggf. den Stamperatus (dann verruscht der Stempel auf der glatten Folie nicht so leicht), eine Unterlage, ein kleines Schmierpapier und für die 2. Variante die Stampin‘ Blends.

Technik Blog Hop, Black Ice Technique, Embossing, Werkstattworte, Sale a Bration, Froschkönig, Geburtstagsmix, Stanz-Box Exquisite Etiketten, Stampin' Blends, Kreisstanzen, Anleitungen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Zuerst legt Ihr das Stück Metallic-Folie auf die Unterlage und haltet es mit einem Schmierblatt fest. Auf diese Weise vermeidet Ihr Fingerabdrücke auf der Folie. Nun wird mit der schwarzen Tinte leicht und gerade bzw. der Struktur der Folie folgend von oben nach unten über die Folie gestrichen. Der Farbauftrag darf gerne am oberen Rand etwas intensiver sein. Über der Fläche sind nur leichte Spuren erkennbar. Dann wird die zunächst abgedeckte Seite auf gleiche Weise bearbeitet. Anschließend dreht Ihr das die Folie um 180° und wiederholt den Vorgang.

Nun werden die ausgewählten Stempel auf dem Stemperatus platziert und mit der schwarzen Tinte auf die Folie gestempelt. Der Stemperatus bietet auch den Vorteil, dass Ihr ein Motiv mehrfach auf die gleiche Stelle stempeln könnt, wenn der Farbauftrag noch zu schwach geworden ist. Anschließend trocknet Ihr die Tinte sorgfältig mit dem Erhitzungsgerät. Wenn Ihr bereits das neue Gerät von Stampin‘ Up besitzt (es steht noch auf meiner Wunschliste 😉 ), könnt Ihr dies wunderbar mit der Trocknungsfunktion machen.

Jetzt kommt die VersaMark Tinte zum Einsatz. Ähnlich wie zuvor mit dem schwarzen Stempelkissen, streicht Ihr nun leicht von oben nach unten über die Folie. Um weiterhin Fingerabdrück zu vermeiden, nutzt Ihr erneut das Schmierpapier zum Festhalten. Es ist für den Effekt der Black Ice Technique durchaus erwünscht, dass die VersaMark Tinte nur leicht aufgebracht wird. Im Anschluss wird klares Embossingpulver über die gesamte Folie gestreut und mit dem Erhitzungsgerät geschmolzen. Sollte Euch das Ergebnis noch nicht ganz gefallen oder doch eine Stelle nicht embossed sein, wiederholt Ihr den Prozess einfach an der entsprechenden Stelle.

Nun könnt Ihr Euer Ergebnis nach Herzenslust und eigenem Geschmack weiter nutzen. Ich habe diese Karte gewerkelt – der Black Ice Effekt ist auf den Bildern gut zu sehen:

Wie versprochen kommt nun noch eine 2. Variante, bei der Ihr die Stampin‘ Blends verwenden könnt (auch die Stampin‘ Write Marker funktionieren). Technisch wird genauso verfahren wie oben beschrieben. Allerdings tragt Ihr nach dem Auftrag des Stempelmotivs mit den Stampin‘ Blends Farbe auf das Motiv auf. Achtung: Es ist ganz wichtig, dass Ihr die schwarze Tinte zuvor sehr gründlich trocknet, da sonst die Marker die schwarze Farbe annehmen. Wenn Ihr für Euren Geschmack genügend Farbe aufgetragen habt, embossed Ihr wie oben beschrieben das gesamte Folienpapier. Und so könnte es anschließend aussehen:

Technik Blog Hop, Black Ice Technique, Embossing, Werkstattworte, Sale a Bration, Froschkönig, Geburtstagsmix, Stanz-Box Exquisite Etiketten, Stampin' Blends, Kreisstanzen, Anleitungen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Es entsteht ein toller Effekt, findet Ihr nicht?!

Bei dieser Karte habe ich das Set „Froschkönig“ aus der aktuellen Sale a Bration mit dem Designerpapier „Jetzt wird´s wild“ kombiniert. Der Spruch stammt aus der Stanz-Box Exquisite Etiketten . Mit einigen schönen Accessoires ist auf diese Weise eine ganz andere Variante der Black Ice Technique entstanden.

Mit diesem fröhlichen Frosch im Kreativgepäck könnt Ihr nun weiterhüpfen zu Gesche. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß bei unserem Blog Hop 🙂

Lasst es Euch gut gehen und hoffentlich bis bald mal wieder,

Eure Meike

 

Und hier sind noch einmal alle heutigen kreativen Teilnehmer in der Übersicht:

Kerstin
https://kerstinskartenwerkstatt.de/2019/02/17/technik-blog-hop-4/

Meike (hier seid Ihr)
https://kuestenstempel.blog/2019/02/17/willkommen-zum-10-technik-blog-hop-black-ice-technique/

Gesche
https://geschtempelt.de/10-technik-blog-hop/

Claudia
https://clabisart.wordpress.com/2019/02/17/sponge-sprinkle/

Kirsten und Marlies
https://diekleinebastelwerkstatt.blogspot.com/2019/02/10-technik-blog-hop-acrylblock-technik.html

Rene
https://blog.stempeln-mit-rene.de/2019/02/technik-blog-hop-diagonal-front-cut-card.html

Birgit
https://kreativstempel.com/2019/02/17/criss-cross-karte-basteln/

Ramona
https://stempelstanzeco.blogspot.com/2019/02/technik-blog-hop-17022019.html

Sandra
https://herzerlskreativecke.at/2019/02/17/technik-blog-hop/

Angela
https://stempelfamilie.blogspot.com/2019/02/10-technik-blog-hop-double-slider-card.html

Petra
https://basteltimemitpetra.blogspot.com/2019/02/technik-blog-hop-10-bokeh-technik.html

Beate Spuhler
http://beatestempelt.com/2019/02/17/eine-neue-runde-technik-blog-hop/

Helke Schmal
https://designmitpapier.wordpress.com/2019/02/17/ist-es-wirklich-schon/

Sandra Slimak
https://sandrasbastelzimmer.blogspot.com/2019/02/triple-tier-slider-karte-blog-hop.html

Tanja Arnemann
https://kreatanja.blogspot.com/2019/02/technik-blog-hop-schachtelkarte.html

Annett Zappe
https://www.kreativ-am-strand.de/technikbloghop/

Simone Schmider
http://simone-stempelt.com/2019/02/17/10-technik-blog-hop-extra-double-flip-card-mit-video/

Angelika Schmitz
https://kreativstanz.bastelblogs.de/2019/02/17/10-technik-bloghop-retiform-technik/

Britta Timm
https://stempel-art.de/der-zehnte-technik-blog-hop-die-murmeltechnik/

Mona Marquardt
https://stempelpanda.de/2019/02/17/technik-blog-hop-spiegeltechnik/

 

Allgemein · Stempelhausaufgabe

Diamond Fold Card – Meine Stempelhausaufgabe im Januar

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine Stempelhausaufgabe aus dem Januar zeigen. An einem sonnigen Tag wie heute passt sie besonders gut – es riecht ja fast nach Frühling ;-)…

Hier meine Diamond Fold Card:

Diamond Fold Card, Blütenfeuerwerk, Schöne Schmetterlinge, Button, Lagenweise Kreise, Stickmuster, Landleben, Stampin' Up, Kuestenstempel.blogFür die Karte habe ich das Designerpapier „Blütenfeuerwerk“ verwendet und mit den zarten Schmetterlingen kombiniert, welche Ihr bei den Thinlits Formen „Schöne Schmetterlinge“ findet. Der Spruch auf dem kleinen Button in der Mitte der Karte stammt aus dem Set „Landleben“. Ich habe den Anstecker mit farblich abgestimmten Kreisen hinterlegt. Dafür wurden die Framelits „Lagenweise Kreise“ sowie „Stickmuster“ verwendet. Ich finde den Effekt beim Aufklappen der Karte ganz faszinierend, schaut mal…

Diamond Fold Card, Blütenfeuerwerk, Schöne Schmetterlinge, Button, Lagenweise Kreise, Stickmuster, Landleben, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Da die Faltung etwas steif ist, habe ich die Karte mit Hilfe kleiner Magnete verschlossen. Nun ist es Zeit die Sonne zu genießen – schön, dass Ihr heute hier vorbeigesehen habt. Morgen gibt es wieder tolle Eindrücke im Rahmen eines Blog-Hops – vielleicht also bis morgen, Ihr Lieben?!

Liebe frühlingshafte Grüße

Eure Meike

 

Allgemein · Geburt

Fable Friends – Zum Nachwuchs

Hallo Ihr Lieben,

momentan experimentiere ich gerade voller Begeisterung mit den Sets aus dem neuen Frühjahr-/ Sommerkatalog herum. Gerade wo es draußen noch stürmt, wird es so immerhin am Basteltisch frühlingshaft. Nebenbei gesagt läuft auch gerade die tolle Sale a Bration, bei der Ihr Euch für alle 60 € ausgewählter Bastelschätze noch ein Gratisprodukt aussuchen könnt – schaut unbedingt mal rein, es lohnt sich 😉  Heute möchte ich Euch eine Geburtskarte mit dem niedlichen Set „Fable Friends“ zeigen:

Fable Friends, Voller Schönheit, Schöne Schmetterlinge, Designerpapier Blütensinfonie, Stampin`Write Marker, Stickmuster, Tierische Glückwünsche, Babykarte, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das kleine Eichhörnchen aus den „Faible Friends“ habe ich mit den Stampin‘ Write Markern coloriert und mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Die Schmetterlinge stammen aus dem Stempelset „Voller Schönheit“ bzw. wurden mit den dazu passenden Thinlits Formen „Schöne Schmetterlinge“ ausgestanzt. Für den Hintergrund mit den zarten Blättern wurde das neue Designerpapier „Blütensinfonie“ verwendet.

Der kleine Spruch auf dem Wimpel stammt aus dem Set „Tierische Glückwünsche“ aus dem Jahreskatalog. Solche Wimpel könnt Ihr übrigens toll mit der Handstanze „Fähnchen“ herstellen. Im Inneren der Karte habe ich den schönen und wie ich finde so passenden Spruch „Auf in ein wunderbares Abenteuer“ aus „Glück und Meer“ gestempelt.

Soweit für heute – genießt den Abend und lasst die Woche entspannt ausklingen!

Eure Meike

Allgemein · Geburtstag

Geburtstagsmix

Hallo Ihr Lieben,

wie gestern im Blog Hop versprochen zeige ich Euch heute eine Karte mit dem vielfältigen neuen „Geburtstagsmix“, welches eine Fülle von Geburtstagssprüchen für Euch bereit hält:

Geburtstagsmix, Klitzekleine Grüße, Liebvolle Details, Haus am Meer, Blüten des Augenblicks, Designerpapier Broadway, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Zusätzlich wurden Wünsche aus „Klitzekleine Grüße“, „Liebevolle Details“, florale Elemente aus „Blüten des Augenblicks“ sowie das Sale a Bration Set „Haus am Meer“ in die Schriftkreation mit aufgenommen. Die Karte habe ich mit Hilfe des Stamparatus kreiert. Im Hintergrund seht Ihr das besondere Designerpapier „Broadway“ aus dem Jahreskatalog.

Euch allen einen gelungenen Tag voller kleiner Freuden

Eure Meike

Allgemein · Blog Hop · Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 · Geburtstag · Sale a Bration 2019

Neue kreative Ideen mit dem Frühjahr-/ Sommerkatalog 2019 – Blog-Hop Team Geschtempelt

Blog Hop Gesche

Hallo Ihr Lieben,

heute möchten wir Euch mit dem Team Geschtempelt tolle Anregungen aus dem brandaktuellen Frühjahr-/ Sommerkatalog präsentieren. Vielleicht kommt Ihr gerade von Anette oder Ihr startet hier bei mir. In jedem Fall macht es Euch gemütlich und habt viel Freude an den Ideen und Produkten, die ab heute für Euch alle verfügbar sind 🙂 Ich habe mich für eine Kombination eines neuen Stempelsets sowie eines Sets aus der Sale a Bration entschieden – sprich einem Set, dass Ihr Euch bei einem Kauf von Waren im Wert von 60 € schenken lassen könnt. Und hier kommt meine Karte:

Haus am Meer, Sale a Bration 2019, Stampin' Write Marker, Stampin' Blends, Geburtstagsmix, Frühjahr- Sommerkatalog 2019, Blog Hop Team Geschtempelt, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

In das Sale a Bration Set „Haus am Meer“ ist mir als Nordlicht sofort ins Auge gesprungen. Für mich steht es für Urlaub, Gelassenheit und eine wunderbare Zeit an der Küste. Die filigranen Zeichnungen lassen sich mit Hilfe der Stampin‘ Write Markern und der Stampin‘ Blends wunderbar colorieren. Mit Hilfe von ein wenig Glanzfarbe bekommen einzelne Bereiche – hier die kleine Muschel und das Meer – einen zarten, schimmernden Glanz. Die Farbe lässt sich mit einem kleinen Schwamm einfach auftragen. Die colorierten Bilder auf der Vorderseite der Karte habe ich mit den Wellenovalen aus den Framelits „Lagenweise Ovale“ ausgestanzt und mit einem minimal größeren Oval in „Chili“ hinterlegt. Mit Hilfe von Dimensionals wurden diese Ovale auf einem Stück Designerpapier „Holzdekor“ aus dem Jahreskatalog aufgeklebt. Dieses Untergrundpapier habe ich zuvor mit Hilfe Framelits „Bestickte Etiketten“ mit einem seitlichen Kreuzstich verziert und die Sprüche aus dem brandneuen Set „Geburtstagsmix“ auf das Designerpapier gestempelt. Das Set „Geburtstagsmix“ gefällt mir sehr, weil es Euch eine Vielzahl der unterschiedlichtsten Geburtstagswünsche in sehr ansprechendem, vielfältigen Schriftdesign bietet. Dazu werde ich Euch morgen mehr zeigen.

Verziert wurde die Karte mit einem Knopf aus „Ganz Gentleman“, etwas Leinenfaden, Juteband sowie einem kleinen Stück schimmerndem Geschenkband in „Aquamarin“.

Im Inneren der Karte habe ich die colorierte Muschel mit den Framelits „Bestickte Etiketten“ ausgestanzt und mit dem großartigen Mehrzweck-Flüssigkleber (Tombow) von Stampin‘ Up fixiert.

Nun wünsche ich Euch viel Freude beim Weiterhüpfen zu Belinda.

Schön, dass Ihr heute hier bei mir vorbeigeschaut habt. Lasst es Euch gut gehen!

Bis bald, Eure Meike

Bei dem Team Blog-Hop sind diesmal mit dabei…

Meike Völker (hier seid Ihr gerade)https://kuestenstempel.blog/2019/01/03/neue-kreative-ideen-mit-dem-fruehjahr-sommerkatalog-blog-hop-team-geschtempelt

Belinda Wenke https://beliskreativewelt.de/2019/01/03/blog-hop-team-geschtempelt/

Britta Timm https://stempel-art.de/der-team-blog-hop-zum-neuen-fruehjahr-sommer-katalog/

Gesche Preißlerhttps://geschtempelt.de/team-geschtempelt-blog-hop-zum-fruehjahr-sommerkatalog-2019/

Mona Marquardt https://stempelpanda.de/2019/01/03/blog-hop-zum-fruehjahr-sommerkatalog/

Anette Lässighttp://stempel-laessig.de/2019/01/03/blog-hop-fruehjahrs-sommerkatalog/

 

Allgemein · Geburtstag · Gutschein · Stempelhausaufgabe

Florales Pop Up Ensemble – Stempelhausaufgabe im Dezember

Hallo Ihr Lieben,

der Umschlag für die Stempelhausaufgabe des vergangenen Monats beinhaltete einen halben Bogen Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“ sowie einen Bogen Farbkarton in Himbeerrot. Ich habe eine Weile überlegt und mich dann für diese Pop-Up-Torten-Kreation entschieden:

Vorab sei gesagt, dass der kleine rechts zu erkennende Papierschnippsel eines Dimensionals natürlich noch entfernt wurde – da war die Karte aber schon beschrieben 😉 Die Vorderseite der Kare habe ich mit Hilfe des lasergeschnittenen Papiers „Fantastisch Filigran“ zart floral gestaltet und einen kleinen weißen Rahmen darum gesetzt. Mittig findet Ihr den Spruch aus „Klitzekleine Grüße“, den ich ebenso wie das größte Etikett mit einem Kreis aus „Bestickte Etiketten“ ausgestanzt habe. Dazwischen wurde dann ein Oval – hergestellt mit den Framelits „Stickmuster“ aus dem Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“ gesetzt. Das gleiche Papier taucht auf der Pop-Up-Torte im Inneren sowie auf dem kleinen Herz wieder auf. Zudem habe ich damit auf der Rückseite eine Lasche für einen Gutschein gestaltet.

Damit die Karte nicht aufspringt wurde sie mit eine Stück Metallic-Geschenkband in Blütenrosa geschlossen. Kleine Perlen und ein holzernes Herz aus „Akzente Rahmen und Mehr“ runden die besondere Gutscheinkarte ab.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Umsetzung der Hausaufgabe.

Genießt den Tag!

Eure Meike