Allgemein · Geburt

Zur Geburt ein süßer tierischer Gruß

Hallo Ihr Lieben,

nach einem herrlichen Herbsttag mit wunderschöner Sonne, die ich in vollen Zügen genießen durfte, habe ich heute mal wieder eine Karte zur Geburt für Euch und möchte gleichzeitig die kleine Emma Jana Willkommen heißen – wie schön, dass Du da bist!

Tierische Glückwünsche, Bella & Friends, Fähnchen, Stickmuster, Designerpapier Sternenhimmel, Aus der Kreativwerkstatt, Tiefen-Prägeform Kachelkunst, Rund ums Datum, Stampin' Blends, Geburt, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte habe ich die kleinen süßen Tiere aus „Bella & Friends“ mit Memento Tinte gestempelt und anschließend mit den Stampin‘ Blends coloriert. Da es für dieses Set keine Stanze gibt, kam meine tolle Papierschere zum Einsatz 😉  Die Tiere wurden dann auf dem Designerpapier „Sternenhimmel“ platziert, aus welchem mit den Framelits „Stickmuster“ ein Kreis ausgestanzt wurde. Unter den kleinen Papageien habe ich noch einen Stern, der mit Hilfe des Prägefolders „Leise rieselt“ geprägt wurde, gesetzt. Die kleinen Sterne wurden übrigens aus dem Metallic-Papier in Zinkoptik ausgestanzt, dass Ihr im aktuellen Herbst-/Winterkatalog findet.

Tierische Glückwünsche, Bella & Friends, Fähnchen, Stickmuster, Designerpapier Sternenhimmel, Aus der Kreativwerkstatt, Tiefen-Prägeform Kachelkunst, Rund ums Datum, Stampin' Blends, Geburt, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Basiskarte in „Granit“ wurde mit einem Aufleger in „Blütenrosa“ und einem weiteren Aufleger in „Flüsterweiß“ kombiniert. Den weißen Aufleger habe ich mit der Tiefen-Prägeform „Kachelkunst“ geprägt. Nun sollte die Karte natürlich personalisiert werden. Dafür eignen sich natürlich die tollen Schriften von Stampin‘ Up. In diesem Fall fiel die Wahl auf „Aus der Kreativwerkstatt“. Wimpel, wie die die Ihr hier seht, könnt Ihr übrigens leicht mit der Handstanze Fähnchen, welche dreifach einstellbar ist, herstellen.

Der kleine Spruch „Ganz großen Glückwunsch zu einem kleinen Wunder“ stammt aus dem Set „Tierische Grüße“. Im Inneren der Karte findet sich der wie ich finde ausgesprochen passende Spruch „Auf in ein wunderbares Abenteuer“ aus dem Set „Glück und Meer“. Denn mit einem Kind beginnt ein unvergleichliches wunderbares Abenteuer. Für das Geburtsdatum habe ich das leider nicht mehr erhältliche Stempelset „Rund ums Datum“ benutzt. Auch hier bieten Euch die Stempelsets „Pick a pennant“, „Labeler Alphabet“, „Brushwork Alphabet“ oder „Aus der Kreativwerkstatt“ gute Alternativen. Als Accessoires dienen heute das Garn in Metallic-Flair in „Silber“ sowie die kleinen selbstklebenden „Funkelstern-Pailletten“.

Euch einen ganz schönen Wochenendausklang!

Eure Meike

Allgemein · Geburt

Ein fröhliches Willkommen auf der Welt…

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine weitere Geburtskarte. Diesmal habe ich das wunderbare Designerpapier „Nostalgischer Geburtstag“ genutzt. Ich muss gestehen, dass ich mich in dieses Papier und das dazu passende Stempelset „Geburtstagskreation“ mit den Framelits Formen „Geburtstagsfreu(n)de“ erst auf den zweiten Blick verliebt habe. Erst dachte ich: Ach diese nostalgischen Stempel benötige ich nicht… und dann habe ich das Papier live in den Händen gehalten und wollte es nicht mehr hergeben ;-)… so ist das ja manchmal, vielleicht kennt der eine oder andere von Euch das auch.

Nun aber genug von mir erzählt. Jetzt soll diese Karte im Mittelpunkt stehen:

P1320285

Die Grundkarte ist in Savanne gearbeitet und wurde mit Glutrot kombiniert. Nebenbei eine kleine Info für Euch. Auf jeder Packung eines Designerpapiers findet ihr auf der Rückseite die verwendeten Farben. Das erleichtert die Farbauswahl bei passenden Hintergründen enorm.

Den Hintergrund meiner Karte bildet die Holzoptik, die ich mit dem Hintergrundstempel „Tree Rings“ in Savanne gestempelt habe. Die beiden Kreise in Grutrot und Flüsterweiß wurden mit den Framelits „Stickmuster“ bzw. „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Den Bären habe ich aus dem Designerpapier „Nostalgischer Geburtstag“ ausgeschnitten und im unteren Bereich an die Kreisform angepasst. Der Luftballonstempel stammt aus dem Stempelset „Geburtstagskreation“. Ton in Ton wurden sie auf Farbkarton in Pazifikblau, Kürbisgelb und Himmelblau gestempelt und dann mit den Framelits Formen „Geburtagsfreu(n)de“ ausgestanzt. Die Schnur für die Ballons kann man ganz einfach mit einem schwaren Stift einzeichnen.

Für das kleine Fähnchen mit dem Geburtsdatum habe ich auf ein altes Project Life Set „Rund ums Datum“ zurückgegriffen. Alternativ könnt Ihr das „Labeler Alphabet“ nutzen, dass es aktuell im Katalog gibt. Für den Namen der kleinen Zaubermaus habe ich das „Connected Alphabet“ der Firma Rayer benutzt. Abschließend runden noch zwei kleine Lack-Aktzent-Sterne in den Ecken dir fröhliche Geburtskarte ab.

Ich wünsche Euch allen einen fröhlichen Tag mit vielen Gründen zum Lächeln

Eure Meike

 

 

Geburtstag

Glitzernde Geburtstagsgrüße…

… habe ich zum ersten Geburtstag gestaltet. Da das Geburtstagskind auf einem Treffen große Begeisterung für unseren Labrador Eddie entwickelt hat, gefiel mir dieses niedliche Motiv aus „Bella & Friends“ besonders, welches ich mit den Stampin`Write Markern coloriert habe. Der Spruch stammt aus dem schönen Stempelset „Ballonparty“.

p1310916.jpg

Für den Hintergrund habe ich ein Design aus dem besonderen Designerpapier „Zauberhafte Blüten“ mit Fingerschwämmchen in der IN COLOR Farbe „Zarte Pflaume“ eingefärbt. Schließlich durfte auch ein Ballon mit dem Geburtstagsmuffin sowie einige Glitzerwolken nicht fehlen. Diese und passende Thinlits findet Ihr im Stempelset „Abgehoben“, das mir sehr gefällt, weil es so vielseitig einsetzbar ist.

Und hier nun die vollständige Karte, die hoffentlich bereits bei dem Geburtstagskind angekommen ist:

p1310913-e1494064462868.jpg

Euch allen einen glitzernden Samstag!

Bis bald, Eure Meike