Allgemein · Brusho Crystal Colour · Geburtstag · Techniken

Farbexplosion mit Brusho Crystal Colour – Technik Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

wie schon angekündigt möchte ich euch nun eine weitere Technik mit der Brusho Crystal Colour zeigen. Es ist wirklich sehr spannend, wie sich die Farben bei dieser 2. Technik verhalten 😉

Während im Technik Teil 1 zunächst Wasser auf das Aquarellpapier oder den Farbkarton in Seidenglanz aufgebracht wurde, wird in diesem Fall erst das Farbpulver auf das Papier gestreut. Hier arbeitet Ihr wieder wie mit einem Salzstreuer. Neben der Brusho Crytal Colour benötigt ihr noch einen Stampin‘ Spritzer mit Wasser. Los geht’s:

Wie ihr sehen könnt, wird das am Untergrund fixierte Papier (es wellt sonst sehr stark) mit Farbpulver bestreut. Ihr benötigt nicht besonders viel und könnt die Farben mischen. In meinem Fall wurden die Farben Prussian Blue (Blau), Moss Green (Grün) und etwas Yellow (Gelb) benutzt. Nun wird mit dem Stampin‘ Spritzer Wasser auf das Pulver gesprüht – die Farben explodieren förmlich. Wenn es Euch an einer Stelle noch nicht farbintensiv genug ist, könnt Ihr natürlich auch noch weiteres Pulver aufbringen.

Anschließend muss der gestaltete Untergrund gut trocknen, bevor er weiter benutzt werden kann. Auch heute möchte ich Euch natürlich zeigen, was ich mit meinem Untergrund gestaltet habe:

Brusho Crystal Colour, Stampin' Spritzer, Magical Mermaid, Zauberhafter Tag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Meerjungfrau kennt Ihr vielleicht bereits aus einem früheren Blogbeitrag. Sie stammt aus dem Stempelset „Magical Mermaid“, wurde mit den Stampin‘ Write Markern coloriert und ausgeschnitten. Der Spruch ist aus dem neuen Stempelset „Zauberhafter Tag“ und wurde mit den Framelits „Lagenweise Ovale“ ausgestanzt und mit einem Wellenoval hinterlegt. Auch die zarten Seepferdchen im Hintergrund stammen aus dem „Zauberhaften Tag“. Als Accessoires habe ich die neuen „Selbstklebenden Pailletten Tuttifrutti“ kombiniert mit den „Lack-Akzenten in Metallic“ gewählt.

Ist es nicht toll, welche schönen Effekte man mit der Brusho Crystal Colour erzeugen kann. Und so viel sei schon mal verraten, es entstehen immer wieder tolle Farbexplosionen – schon bald zeige ich Euch mehr 😉

Genießt den Abend, Ihr Lieben!

Eure Meike

Allgemein · Männerkarte

Echt cool – eine rockige Männerkarte

Hallo Ihr Lieben,

Karten für Männer sind ja nicht immer ganz einfach. Schon so manches Mal habe ich mir den Kopf zerbrochen, wenn es darum ging, eine Geburtstagskarte für einen Mann zu kreieren. Umso begeisterter war ich als ich im kleinen Prospekt der aktuell laufenden Sale-a-Bration das tolle Stempelset „Echt cool“ entdeckte. Bei einer Bestellung von 60 € könnt Ihr es Euch auch schenken lassen – ist das nicht echt cool 😉

Diese Karte möchte ich Euch heute vorstellen:

Echt Cool, Party-Pandas, Brusho Crystal Colour, Holzdecor, Lagenweise Ovale, Klassisches Etikett, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Zunächst habe ich ein Stück Flüsterweiß mit den Aqua Painter stark gewässert und anschließend das Brusho Crystal Colour – die neue Aquarellfarbe in Pulverform – darüber gestreut. Verwendet wurden die Farben Gamboge (Orange) und Yellow (Gelb). Das Pulver wird einfach so mit dem Behälter – als wäre es ein kleiner Salzstreuer – direkt auf das befeuchtete Papier gestreut. Es entstehen dabei ganz tolle Effekte, die ich Euch in Kürze nach und nach vorstellen möchte. Für meine heutige Karte habe ich das Pulver einfach mit dem Aqua Painter vermalt. Dann musste das Papier trocknen. Mit dem Heißluftfön könnt Ihr etwas nachhelfen. Ich habe nun im halbtrockenen Zustand den Schriftzug, die Gitarre und die Punkte mit Memento Tinte aufgestempelt, dies kurz trocknen lassen und ein Wellenkreisoval ausgestanzt. Nun habe ich das Oval vorsichtig „geknüllt“ und wieder glatt gestrichen. Diesen Prozess könnt Ihr so lange wiederholen bis das Papier die von Dir gewünschte „Knitteroptik“ erreicht hat. Anschließend muss das Papier vollständig durchtrocknen.

Echt Cool, Party-Pandas, Brusho Crystal Colour, Holzdekor, Lagenweise Ovale, Klassisches Etikett, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Kopfhörer auf dem im Hintergrund zu sehenden Designerpapier „Holzdekor“ stammen ebenfalls aus dem Set „Echt cool“. Aus einem weiteren Sale-a-Bration-Set – nämlich den putzigen „Party-Pandas“ kommt der Glückwunsch, der mit dem klassischen Etikett ausgestanzt wurde. Ein weiteres Etikett in „Bermudablau“ wurde in der Mitte durchgeschnitten und dann auf der Rückseite des Etiketts mit dem Schriftzug so befestigt, dass es an beiden Seiten herausguckt und den Kontrast des Grußes erhöht.

Ein Oval – ausgestanzt mit den Thinlits Lagenweise Ovale – in Bermudablau habe ich hinter dem Wellenkreis-Knitteroval angebracht. Dimensionals heben das orange-gelbe Hauptbild ein wenig hervor. Fertig ist die rockige Männerkarte.

Euch einen wunderbaren Freitag – ich hoffe er ROCKT 😉

Eure Meike

 

Geburtstag

We Must Celebrate – Herzliche Glückwünsche

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch wie schon vor kurzem eine weitere „Double-Z-Fold-Card“. Diesmal mit den goldigen Freunden aus dem neuen Set „We Must Celebrate“:

Die kleinen Tiere wurden zunächst mit Memento Tinte gestempelt, mit den Stampin‘ Blends coloriert und mit einer Papierschere ausgeschnitten. Die kleinen Ballons aus dem Set „Partyballons“ wurden auf Farbkarton gestempelt und dann ganz einfach mit der Handstanze „Luftballons“ ausgestanzt. Als Schnur habe ich jeweils ein kleines Stück Draht genutzt.

Auch die kleinen Pilze und die Schnecke findet Ihr in „We Must Celebrate“. Den Spruch „Alles Liebe“ auf dem Deckblatt habe ich aus „Donnerwetter“ gewählt und passend zur Basiskarte in „Meeresgrün“ gestempelt. Mit den Framelits „Lagenweise Ovale“ konnte der Schriftzug ausgestanzt werden und mit einem weiteren Oval hinterlegt werden.

Der Glückwunsch im Inneren der Karte stammt aus den „Party-Pandas“, die Ihr im Rahmen der gerade laufenden Sale-A-Bration bei einem Bestellwert von 60 € als Geschenk auswählen könnt. Schaut gerne mal auf meiner Seite in die aktuellen Kataloge – es gibt tolle neue Sets zu entdecken 😉

Als Accessoires habe ich diesmal für meine Karte die „Akzente Herzen und Sterne“ aus Holz und einige „Lack-Akzente“ gewählt. Abschließend noch einmal die Vorderansicht in voller Größe:

We must celebrate, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Luftballons, Partyballons, Donnerwetter, Double Z Fold Card, Party- Pandas, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen fröhlichen Sonntag!

Liebe Grüße

Eure Meike

Allgemein · Weihnachten

Weihnachtsendspurt… der 24. Dezember

Hallo Ihr Lieben,

nun ist er da, der 24. Dezember 2017 – das letzte Türchen wurde geöffnet, die 4. Kerze brennt, Tannenbäume sind wunderbar geschmückt, der Festtagszwirn liegt bereit und es duftet herrlich. An diesem wunderbaren Tag möchte ich Euch noch eine abschließende Runde Weihnachtskarten präsentieren, bei denen der kleine Vogel aus dem Stempelset „Farbenfroh“ im Mittelpunkt stehen soll, den ich so sehr ins Herz geschlossen habe:

Ich wünsche Euch allen und Euren Lieben ein wunderschönes, fröhliches Weihnachtsfest mit leuchtenden Augen, Kerzenschein und ganz viel Freude!

Lasst es Euch gut gehen und genießt all die kleinen Glücksmomente

Eure Meike

Allgemein · Weihnachten

Weihnachtsendspurt… 23. Dezember

Hallo Ihr Lieben,

morgen ist es soweit. Meine Kinder sind schon ganz aufgeregt und es gilt noch so einiges zu erledigen. Sicher haben auch viele von Euch noch einen langen Einkaufszettel und/oder eine To-Do-Liste mit wunderbaren Vorbereitungen für den heiligen Abend.

In diesem Sinne, präsentiere ich Euch auch heute Eindrücke in Bildern ohne lange Texte 😉

Zuerst eine leicht nostalgisch angehauchte Karte mit „Christmas in the Making“, bei der die Technik des Paper Piecing zum Einsatz kam:

Christmas in the Making, Paper Piecing, Stampin' Blends, Designerpapier Weihnachtslieder, Designerpapier Florale Eleganz, Designerpapier Holzdekor, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Außerdem habe ich für Euch die „Festtagsmäuse“ aus dem vergangenen Katalog, die ich unbedingt mit den neuen Stampin‘ Blends kombinieren musste. Sind sie nicht zauberhaft?

 

 

Lasst Euch heute nicht stressen, lieber lächeln und mögliche Wartezeiten durch Beobachtungen des ganzen Trubels vertreiben.

Ganz liebe Grüße und bis morgen,

Eure Meike

 

 

Allgemein · Techniken · Weihnachten

Paper Piecing trifft Christmas in the Making

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich für Euch eine von mir sehr geliebte Technik, die Paper Piecing Technik, in Kombination mit dem Stempelset „Christmas in the Making“. Zusätzlich kommen auch bei diesem Projekt die neuen Stampin‘ Blends zum Einsatz:

Christmas in the making, Weihnachtlich daheim, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Winterfreuden, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Basiskarte in „Chili“ wurde mit einem Ausschnitt des besonderen Designerpapiers „Winterfreuden“ beklebt. Der kleine Spruch „Geniess den Zauber der Weihnachtszeit“ stammt aus dem Stempelset „Weihnachten daheim“. Mit einem kleinen Holzaccessoire, dem Nussknacker aus „Weihnachten in aller Welt“ wurde der Spruch verziert.

Christmas in the making, Weihnachtlich daheim, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Winterfreuden, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für das zentrale Element der Karte habe ich die Dame aus „Christmas in the Making“ mit Memento Tinte auf ein Stück „Flüsterweiß“ gestempelt und diesen Vorgang auf einem Stück Designerpapier wiederholt. Nun wurden Weihnachtskugel, Schuhe, Hautflächen und Haare mit den Stampin‘ Blends coloriert. Mit einer feinen Papierschere habe ich anschließend das auf das Designerpapier gestempelte Kleid sorgfältig ausgeschnitten und mit Tombow passgenau auf den Stempelabdruck ( auf flüsterweißem Papier) geklebt. Mit den Framelits „Lagenweise Ovale“ könnt Ihr das Motiv ausstanzen. Für meine Zwecke habe ich ein Wellenoval gewählt und ein weiteres Oval in „Chili“ dahinter gesetzt. Fertig ist die etwas nostalgisch angehauchte Karte.

Christmas in the making, Weihnachtlich daheim, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Winterfreuden, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

So langsam kommt hier bei mir zu Hause die Weihnachtsvorfreude auf – wirklich schön!

Habt einen schönen Samstag – vielleicht mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt oder einfach zu Hause bei Kerzenschein… lasst es Euch gut gehen!

Eure Meike

Allgemein · Stampin' Blends

Farbenfroh ganz farbenfroh

Guten Morgen Ihr Lieben,

zum Wochenstart habe ich noch zwei weitere Karten mit den Vögelchen aus dem neuen Stempelset „Farbenfroh“ für Euch, bei denen die Stampin‘ Blends zum Einsatz gekommen sind:

p1330543.jpg

Für die Variante mit den beiden Vögeln habe ich die Stampin‘ Blends in „Olivgrün“ und „Kürbisgelb“ – jeweils in beiden Farbnuancen verwendet. Der fröhliche Spruch „Hallihallo“ stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Farbenfroh“ und wurde in „Schokobraun“ gestempelt. Farblich abgestimmt habe ich mit der Stanze „Dekobordüre“ eine Bordüre hergestellt und das mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzte Vögelchenpaar mit einem etwas größen Wellenoval unterlegt. Das Wellenoval gehört zu den Framelits „Lagenweise Ovale“, die Euch eine Vielfalt von unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Das Designerpapier im Hintergrund stammt aus dem Papierset „Allerliebst“. Das schimmernde Geschenkband in „Farngrün“ habe ich auf der Rückseite des Ovals mit Abreiß-Klebeband befestigt, eine Technik die mir bei der Befestigung von Bändern häufig sehr hilft.

Im Falle der Karte in „Zartrosa“  habe ich das „Designerpapier“ selbst hergestellt. Das ist mit dem Set „Farbenfroh“ kinderleicht. Hier findet Ihr die Blume, die ich Ton in Ton auf das unifarbene Papier gestempelt habe, fertig war das Designerpapier.

Den kleinen Piepmatz habe ich mit dem hellen und dunklen Marker (Stampin‘ Blends) in „Zartrosa“ coloriert. Während im oberen Fall „Flüsterweiß“ als Untergrund gewählt wurde, handelt es sich hier um „Vanille Pur“. Der Vogel wurde erneut mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt, ebenso wie die weiteren unterlegten Kreise in „Schokobraun“ und aus dem Designerpapier „Babyglück“. Den kleinen Spruch habe ich mit dem „Klassischen Etikett“ ausgestanzt und dann die Spitzen abgeschnitten. Ihr könnt ihn aber natürlich auch ganz herkömmlich mit der Schere ausschneiden.

Ich hoffe Euch stimmen die kleinen Vögelchen genauso fröhlich wie mich 🙂

Habt alle eine gelungene und erfolgreiche Woche!

Eure Meike

 

 

Geburtstag · Techniken

Seepferdchen im Spotlight

Hallo Ihr Lieben,

mein Sohn ist im Kindergarten in der sogenannten „Seepferdchengruppe“ und seine lieb(st)e 😉 Seepferdchenfreundin  wird 4 Jahre alt. Natürlich braucht es zu diesem Anlass eine passende Karte. Mir erschien das besondere Designerpapier „Meine Farben“ wie gemacht für diesen Anlass – guckt doch mal:

Spotlighting Technique, DSP Meine Farben, Thinlits Mini-Zahlen, Framelits lagenweise Ovale, Stampin' UP, Kuestenstempel.blog

Aus dem Designerpapier habe ich mit den Framelits „Stickmuster“ den gewünschten Ausschnitt, den ich in den Fokus nehmen wollte, ausgestanzt sowie auch einen minimal größeres Oval aus bermudablauem Glitzerpapier mit den Framelits „Lagenweise Ovale“. Den ausgestanzten Bereich mit den Seepferdchen konnte ich mit den Stampin‘ Write Makern colorieren und mit dem zweiten, glitzernden Oval hinterlegen. Mit den Dimensionals wurde das fertige, „gerahmte“ Oval auf das Designerpapier geklebt. Das Papier für den Hintergrund, welches ich mit dem Prägefolder „Meereswellen“ geprägt habe, stammt aus dem letzten Jahreskatalog und heißt „Am Meer“.

Den Namen des Geburtstagskindes habe ich mit dem „Brushwork Alphabet“ gestempelt. Wie gehabt stempel ich jeden Buchstaben einzeln, um große Lücken zu vermeiden.

Spotlighting Technique, DSP Meine Farben, Thinlits Mini-Zahlen, Framelits lagenweise Ovale, Stampin' UP, Kuestenstempel.blog

Im Inneren der Karte rahmen einige Bläschen aus dem Set „Magical Mermaid“ den Geburtstagsgruß aus dem „Schmetterlingsgruß“ ein. Noch ein wenig Basis Strassschmuck als zusätzliche Wasserbläschen und ein Lack-Akzent mit Glitzereffekt und fertig ist die Karte.

Euch allen wünsche ich heute ein Spotlight auf etwas richtig schönes

Eure Meike

Geburtstag

Herrliche Sonnenblume – ein Ausblick

Hallo Ihr Lieben,

der August schreitet voran und schon ganz bald könnt Ihr Euch an den tollen neuen Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 erfreuen. Heute habe ich für Euch daher schon einen kleinen Vorgeschmack. Da mir der Sinn gerade noch nicht so wirklich nach Weihnachten steht, möchte ich Euch das tolle Set „Herbstanfang“ mit der passenden Handstanze „Blätterzweig“ präsentieren:

Herbststanfang, Herbstimpressionen, Blätterzweig, Li(e)belleien, Stadt Land Gruß, Stampin'UP, Kuestenstempel.blog

Die Basiskarte ist in warmem „Terrakotta“ gearbeitet und wurde mit „Vanille Pur“ sowie dem tollen neuen Designerpapier „Herbstimpressionen“ kombiniert. Die Sonnenblume habe ich in mehreren Schritten gestempelt und anschließend ausgeschnitten. Blätter sind mit der Handstanze ganz fix gezaubert. Kombiniert mit ein wenig Juteband und hölzernen Akzenten „Aus der Natur“, die mich im neuen Saisonkatalog sehr angesprochen haben, entsteht ein wunderbar stimmungsvolles Ensemble. Der Spruch „Wie schön, dass es dich gibt“ entstammt ebenfalls dem „Herbstanfang“ und wurde in „Espresso“ gestempelt, mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt sowie mit einem Wellenoval aus den Framelits „Lagenweise Ovale“ in „Terrakotta“ hinterlegt. Das zarte Garn „Metallic-Flair“ in „Gold“ und zwei „Lack-Akzente mit Glitzereffekt“ runden das Gesamtbild ab. Das Innere der Karte habe ich eine weitere Sonnenblume und einer Hummel aus den „Li(e)belleien“ verziert und den Spruch aus dem GasttgeberInnen-Set „Stadt, Land, Gruß“ ergänzt.

 

Nun darf sich diese Karte für einen ganz besonderen Menschen auf die Reise machen, wir drücken Dich, liebe Elke, ganz lieb aus der Ferne! Wir wünschen Dir von Herzen einen wunderschönen Geburtstag!

Euch allen einen wunderschönen Tag

Eure Meike