Allgemein · Weihnachten

Double Joy Z Fold Card – in der Weihnachtswerkstatt

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch von Herzen fröhliche Weihnachten. Ich hoffe, Ihr verlebt eine wunderschöne Zeit voller schöner Momente.  Nach zwei herrlichen Feiertagen in der Familie möchte ich Euch heute nur ganz fix eine Double Joy Z Fold Card aus der „Weihnachtswerkstatt“ zeigen:

Weihnachtswerkstatt, Weg zum Weihnachtsmann, Double Joy Z Fold Card, Weihnachten, Schneeflocke, Stampin`Up, Kuestenstempel.blog

Die Anleitung für diese Kartentechnik findet Ihr hier.

Den kleinen Wichtel habe ich mit Hilfe der Framelits Formen „Weg zum Weihnachtsmann“ aus dem Designerpapier „In der Weihnachtswerkstatt“ ausgestanzt. Alle Stempel stammen aus der „Weihnachtswerkstatt“. Die kleinen Päckchen und den Wagen wurden mit den Stampin‘ Write Markern coloriert. Bei dem verwendeten Designerpapier handelt es sich um das Papier „Weihnachtsfreuden“.

Ein wenig glutrotes einfarbiges Geschenkband, Strassschmuck in rot sowie eine Metall-Schneeflocke runden diese Weihnachtskarte ab.

Genießt den 2. Weihnachtsfeiertag, Ihr Lieben!

Eure Meike

Allgemein · Weihnachten

Knuffiger Weihnachtsmann…

Hallo Ihr Lieben,

es ist Freitag – sprich wieder ein Tag näher am fröhlichen Fest und Zeit für diesen knuffigen Weihnachtsmann aus der Weihnachtswerkstatt:

Hier seht Ihr zwei Möglichkeiten für den Weihnachtsmann. Auf der Karte mit dem blauen Hintergrund aus dem Designerpapier Sternenhimmel wurde der Weihnachtsmann mit Hilfe der Framelits Formen „Weg zum Weihnachtsmann“ aud dem Papier „In der Weihnachtswerkstatt“ ausgestanzt. Der Mantel des Weihnachtsmannes ist bei diesem Designerpapier „blutorange“. Hierzu passend wurde aus dem gleichen Papier der Zierkreis mit Hilfe der Thinlits „Bezaubernder Baumschmuck“ ausgestanzt.

Nun wollte ich bei der zweiten Karte das Designerpapier „Hüttenromantik“ im Hintergrund verwenden, welches den Farbton „Chili“ enthält. Mit Hilfe des Sets „Weihnachtswerkstatt“ wurde der Weihnachtsmann daher gestempelt und mit den Stampin‘ Write Markern coloriert. Wenn Ihr es noch mehr Ton in Ton liebt, kann der Mantel des Weihnachtsmannes natürlich auch in Chili gestaltet werden und erhält dadurch einen deutlich dunkleren Farbton. Die Schriftzüge und das Siegel der Weihnachts-werkstatt enstammen ebenfalls dem gleichnamigen Set „Weihnachtswerkstatt“.

Einige kleine Accessoires und das Wendeband in Merlotrot und Kupfer runden die Kärtchen jeweils ab.

Habt einen schönen Freitag!
Eure Meike

 

Allgemein · Weihnachten

Quer durch die Weihnachtswerkstatt

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Sammlung von fröhlichen Kärtchen, die ich mit dem Designerpapier „In der Weihnachtswerkstatt“ sowie den dazugehörigen Framelits gestaltet habe:

 

Für diese Karten habe ich diese Materialien verwendet:

  • Stempelset Weihnachtswerkstatt
  • Framelits Formen Weg zum Weihnachtsmann
  • Thinlits Schneegestöber
  • Dekobordüre
  • Etikett nach Maß
  • Stempelset Tannenzauber
  • Geschenkband mit Webstruktur in Blutorange, Samtpapier in Wei

In diesem Zug ist noch eine weitere Karte entstanden, die ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten möchte, weil ich sie auch besonders mag:

Weihnachtswerkstatt, Weg zum Weihnachtsmann, Thinlits Schneegestöber, Dekobordüre, Etikett nach Maß, Tannenzauber, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Hier habe ich den kleinen Spruch „Fröhliche Weihnachten“ auf den Wegweiser embossed.

Ich finde diese kleinen Wichtel machen richtig gute Laune 🙂 – meint Ihr nicht auch?!

 

Fröhliche Wichtelgrüße und viel Freude bei allen „Wichteltätigkeiten“

Eure Meike

 

 

 

 

Allgemein · Stampin' Blends · Weihnachten

Heiter bis Weihnachtlich

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen kommen heute fröhliche Weihnachtsimpressionen für Euch. Verwendet habe ich das lustige Set „Heiter bis weihnachtlich“, das mich schon bei reiner Betrachtung fröhlich stimmt, in Kombination mit dem Designerpapieren „Hüttenromantik“ bzw. „In der Weihnachtswerkstatt“, schaut selbst:

Das Designerpapier mit den Tannenbäumen heißt „In der Weihnachtswerkstatt“, während Ihr das karierte Papier sowie die zarte Holzoptik in der „Hüttenromantik“ findet. Für die Karten habe ich die fröhlichen Weihnachtsmänner mit den Stampin‘ Blends sowie den Stampin‘ Markern coloriert, dann mit Hilfe der Thinlits „Stickmuster“ ausgestanzt und auf der Karte platziert.

Der kleine schneebedeckte Wegweiser stammt aus dem Set „Weihnachtswerkstatt“ und lässt sich mit den Framelits Formen „Weg zum Weihnachtsmann“ ganz fix ausstanzen. Als Accessoires dienen heute das gestreifte Juteband ein Knopf in Zinkoptik, Baumwollkordel Hüttenromantik in „Chili“, kleine Metallic-Perlen sowie die goldenen facettierten Glitzersteine.

Euch allen wünsche ich einen heiteren vorweihnachtlichen Tag, lasst Euch nicht stressen und habt bei allen möglichen Vorbereitungen ganz viel Freude!
Eure Meike

Heiter bis weihnachtlich, Designerpapier Hüttenromantik, Stickmuster, Weihnachtswerkstatt, Designerpapier Weihnachtswerkstatt, Framelits Fomen Weg zum Weihnachtsmann,Weihnachten, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog