Danke · Faux Leather Technique · Glückwunsch · Stempelhausaufgabe · Techniken

Stempelhausaufgabe Juni

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich Euch heute mein Ergebnis der Stempelhausaufgabe im Juni, die wir von meiner „Up-Up-Line“ Gesche gestellt bekommen haben. So brachte unser Postbote am Anfang des Monats einen Umschlag mit folgendem Inhalt:

Aus diesen Materialien galt es nun bis zum heutigen Tag etwas zu zaubern. Eine tolle Aufgabe und so habe ich aus dem Material die nachfolgenden beiden Karten gewerkelt:

P1350117

Stempelhausaufgabe, Poesie der Natur, Faux Leather Technique, Stickmuster, Grüße voller Sonnenschein, Holzkiste, Kreativkiste, Blätter-Relief, Lagenweise Kreise, Blüten Blätter & Co, Stampin`Up, Kuestenstempel.blog

     Stempelhausaufgabe, Poesie der Natur, Faux Leather Technique, Stickmuster, Grüße voller Sonnenschein, Holzkiste, Kreativkiste, Blätter-Relief, Lagenweise Kreise, Blüten Blätter & Co, Stampin`Up, Kuestenstempel.blog

Für das Zentrum beider Karten habe ich den Farbkarton in Wildleder mit der Faux Leather Technique bearbeitet. Für diese Technique mischt Ihr 1 Teil Glycerin (in der Apotheke erhältlich) mit ca. 6 Teilen Wasser in einer Sprühflasche und schüttelt es kräftig. Nun wird der Farbkarton auf eine wasserfeste Unterlage gelegt. Ihr könnt eine dünne Folie oder auch Frischhaltefolie benutzen. Es gilt nur zu beachten, dass der Farbkarton abfärben könnte 😉 Ihr sprüht nun das ausgewählte Stück Farbkarton gut mit der Glycerin-Wasser-Mischung ein, klopft die Flüssigkeit leicht ins Papier und wiederholt diesen Vorgang so lange, bis der Karton vollständig durchtränkt und geschmeidig ist. Nun wird das Papier vorsichtig geknüllt. Da der Karton färben kann, empfehle ich Einmalhandschuhe. Nach dem Knüllen streicht man das Papier vorsichtig wieder auseinander und wiederholt ggf. den Vorgang. Je nachdem wie intensiv Ihr Euch den Effekt wünscht, solltet Ihr die beschriebenen Schritte (sprühen, klopfen, knüllen, entfalten) entsprechend oft wiederholen. Im Anschluss muss das Papier wirklich gut trocknen. Es fühlt sich übrigens nach dieser „Behandlung“ auch großartig samtig an 😉

Ich habe das über Nacht getrocknete Papier nun mit dem Blätter-Relief Prägefolder geprägt und anschließend mit kleinen Fingerschwämmchen in den Farben „Wildleder“, „Schwarz“ und ein wenig „Grapefruit“ darüber gewischt. Ist der Effekt nicht großartig?! Den Kreis und das Oval habe ich dann mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und jeweils mit Hilfe der „Lagenweise Kreise“ bzw. „Lagenweise Ovale“ mit dem Designerpapier „Poesie der Natur“ hinterlegt. Die kleinen Herzen mit den kleinen Sprüchen wurden aus demselben Papier mit den Framelits Holzkiste ausgestanzt und mit dem Stempelset „Kreativkiste“ bestempelt.

Den „Glückwunsch“ aus den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ habe ich mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift zum Schimmern gebracht. Hinter die Karte mit dem Oval in der Mitte habe ich eine zarte Bordüre mit Hilfe der Thinlits „Blüten, Blätter & Co“ gesetzt. Im Hintergrund der Karten kommt erneut das Designerpapier „Poesie der Natur“ zum Einsatz – auf der Rückseite befindet sich die Blätteroptik in „Flüsterweiß“ und „Wildleder“. Bei der Karte mit dem Oval habe ich weiterhin ein Stück „Flüsterweiß“ mit dem Herz aus der „Kreativkiste“ bestempelt. Schließlich wurden die Karten noch mit der im Briefumschlag beigelegte Kortel aus „Farben der Natur“ sowie einige kleine Perlen verziert.

Stempelhausaufgabe, Poesie der Natur, Faux Leather Technique, Stickmuster, Grüße voller Sonnenschein, Holzkiste, Kreativkiste, Blätter-Relief, Lagenweise Kreise, Blüten Blätter & Co, Stampin`Up, Kuestenstempel.blog

Die Glückwunschkarte ist hoffentlich heute bei Ihrer Empfängerin angekommen: Herzlichen Glückwunsch, liebe Gesche, zum ersten Umsatzmeilenstein!!!

Stempelhausaufgabe, Poesie der Natur, Faux Leather Technique, Stickmuster, Grüße voller Sonnenschein, Holzkiste, Kreativkiste, Blätter-Relief, Lagenweise Kreise, Blüten Blätter & Co, Stampin`Up, Kuestenstempel.blog

Ich freue mich jetzt schon auf unsere nächste Stempelhausaufgabe, die ich sicherlich schon in wenigen Tagen im Briefkasten finden darf und halte Euch diesbezüglich auf dem Laufenden 😉

Habt alle einen wunderbaren Wochenbeginn!
Eure Meike

Allgemein · Muttertag

Zum Muttertag – Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

manchmal kann man am Muttertag nicht vor Ort sein, ein Grund mehr eine ganz liebe Umarmung zum Muttertag zu schicken. Da diese Karte bereits die Empfängerin erreicht hat, kann ich Euch bereits heute eine Muttertagskarte zeigen, die im Auftrag meines Mannes für seine Mutter gewerkelt habe. Gleichzeitig präsentiere ich Euch meine erste Karte mit Elementen aus dem neuen tollen Jahreskatalog, in dem ab Juni so viele tolle neue Dinge darauf warten, von Euch entdeckt zu werden. Hier nun meine Karte:

Edgelits Lagenweise Buchstaben, Lined Alphabet, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Grüße voller Sonnenschein, Jahreskatalog 2018/19, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte habe ich die neuen „Edgelits Lagenweise Buchstaben“ und das dazu passende Stempelset „Lined Alphabet“ verwendet. Ich bin so begeistert von diesem Set mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die ich Euch in den nächsten Wochen nach und nach präsentieren werde. Für den kleinen Spruch „Ich schick dir eine“ habe ich das Stempelset „Grüße voller Sonnenschein“ genutzt, mit einem Oval aus den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und mit einem Wellenoval aus den Framelits „Lagenweise Ovale“ hinterlegt. Als passendes Accessoire zum Muttertag wurde ein Herz aus „Akzente Herzen und Sterne“ gewählt, die Ihr nur noch bis Ende Mai bestellen könnt.

Als kleiner Vorgeschmack auf das tolle neue Set nun diese Impressionen.

 

Wie Ihr seht, kann man nicht nur die Buchstaben ausstanzen und Wörter nach Wahl kreieren, sondern die Buchstaben auch mit den passenden Stempeln hervorheben. Ich habe in diesem Fall die Buchstaben jeweils Ton in Ton mit dem verwendeten Farbkarton gestempelt.

Habt einen wunderschönen Abend und lasst es Euch gut gehen!

Eure Meike

Geburtstag

Maritimer Gruß zum 70. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr startet heute gesund und munter in die neue Woche. Da ich ja von der Küste komme, mag ich maritime Motive doch sehr und freue mich immer, wenn mir eine neue kreative Idee für das Stempelset „Durch die Gezeiten“ in den Sinn kommt.

An diesem winterlichen Montag habe ich eine solche maritime Karte anlässlich eines 70. Geburtstages für Euch – ein ganz besonderer Anlass:

Meilensteine, Lagenweise Kreise, Stickmuster, Durch die Gezeiten, Rasierschaumtechnik, Grüße voller Sonnenschein, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Als Farbe für die Basiskarte habe ich „Marineblau“ gewählt und darauf ein Stück Papier positioniert, dass ich mit der Rasierschaumtechnik eingefärbt habe. Aus einem solchen Papier sind auch die marmorierten Kreise auf der Karte ausgestanzt. Auf ein Stück des Designerpapieres „Holzdekor“ habe ich in „Wildleder“ den Schriftzug „Siebzigsten“ aus dem Set „Meilensteine“ gestempelt. Um eine unterschiedliche Intensität des Farbauftrages zu erreichen, stempelt Ihr einzelne Wörter „normal“, andere zunächst auf ein Schmierpapier und anschließend auf die zu gestaltende Fläche.

Der auf Seidenglanzpapier gestempelte Leuchtturm, welcher mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt wurde, wird im Two-Step-Verfahren, sprich in zwei Schritten gestempelt.

P1340240Meilensteine, Lagenweise Kreise, Stickmuster, Durch die Gezeiten, Rasierschaumtechnik, Grüße voller Sonnenschein, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Der ausgestanzte Schriftzug „Glückwunsch“ stammt aus den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“. Ich habe ihn zweimal ausgestanzt, einmal in „Flüsterweiß“ und ein zweites Mal aus einem dunkleren Papier aus dem „Holzdekor“. Den dunkleren Schriftzug habe ich leicht versetzt hinter den weißen geklebt, um einen Schatteneffekt zu erzielen. Schließlich wurde der weiße „Glückwunsch“ noch mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift beglitzert.

Euch allen einen gelungenen Montag! Maritime Grüße von der Ostseeküste!
Eure Meike

Geburtstag

Mit Grüßen voller Sonnenschein…

Hallo Ihr Lieben,

Heute habe ich wieder eine Geburtstagskarte für Euch, bei der ich den ausgestanzten Schriftzug „Glückwunsch“ aus den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ wie bereits am Freitag mit den Fingerschwämmchen eingefärbt und diesmal einen zweiten Schriftzug in Metallic-Folienpapier in „Champagner“ dahinter gesetzt habe:

Thinlits Grüße voller Sonnenschein, Stanze Luftballons, Alles Liebe Geburtstagskind! Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

 

Der Schriftzug wurde in „Jeansblau“ und „Bermudablau“ gearbeitet und mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift in „Klar“ bestrichen. Hinter den Schriftzug habe ich ein Stück Designerpapier „Bunte Vielfalt“ geklebt. Die Ballons sowie „Heute ist dein Tag“ stammen aus dem Set „Alles Liebe, Geburtstagskind!“. Mit Hilfe der Stanze „Luftballons“ könnt Ihr die Ballons kinderleicht ausstanzen. Durch den Einsatz von Dimensionals bekommen die Ballons eine plastischere Wirkung.

Euch allen einen gelungenen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße, Eure Meike

Trauer

Traurige Momente bleiben leider nicht aus

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch ohne vieler Worte zwei weitere Beispiele für Trauerkarten.

p1320106.jpg
„Schmetterlingsgruß“ und „Wald der Worte“ in Feige, Schwarz, Anthrazit- und Schiefergrau
P1320104
„Baum der Freundschaft“ und „Doppelt gemoppelt“ in Antrhrazitgrau und Meeresgrün

Liebe Grüße

Eure Meike

Vatertag

Einen fröhlichen Vatertag

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich diese fröhliche Karte zum Vatertag für Euch:

p1320031.jpg

Diesmal kam der fröhliche Frosch aus dem GastgeberInnen Set (2016/17) „Love you lots“ und das Designerpapier Obstgarten aus dem noch aktuellen Katalog zum Einsatz. Die Ovale habe ich auf mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und die Texte mit den Sets „Grüße voller Sonnenschein“ und „Grüße rund ums Jahr“ sowie „Labeler Alphabet“ gestempelt. Die kleine Klammer stammt aus den Project Life Thinlits Papierclips. Schließlich durfte noch ein wenig Glitzerpapier in Rot nicht fehlen.

Farblich passend habe ich dazu einen Bilderrahmen gewerkelt:

P1320036

Euch allen einen sonnigen Tag und liebe Grüße

Eure Meike