Allgemein · Weihnachten

Kleiner Elch zur Weihnachtszeit

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich dachte mir, zum Wochenstart zeige ich Euch eine fixe und fröhliche Weihnachtskarte:

Weihnachten daheim, Elementenstanze Lebkuchenmännchen, Ausgestochen Weihnachtlich, Framelits Stickmuster, Leise rieselt, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte habe ich den kleinen Elch aus dem Set „Ausgestochen weihnachtlich“ mit „Schokobraun“ auf ein Stück Farbkarton in „Saharasand“ gestempelt. Mit einem Stampin‘ Write Marker wurden dann Nase und Ohren in „Chili“ eingefärbt. Die Elementenstanze „Lebkuchenmännchen“ hilft Euch den kleinen Elch problemlos auszustanzen. Mit dieser Stanze bekommt ihr auch die gestempelte Schleife ausgestanzt. Den kleinen Elch und das Schleifchen habe ich auf einen Kreis, der mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt wurde, geklebt und als Dekoration ein Holzaccessoire aus „Weihnachten in aller Welt“am Rand platziert.

Weihnachten daheim, Elementenstanze Lebkuchenmännchen, Ausgestochen Weihnachtlich, Framelits Stickmuster, Leise rieselt, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Der Aufleger auf der „Flüsterweißen“ Basiskarte wurde mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ geprägt. Nun habe ich noch den Spruch aus „Weihnachten daheim“ ergänzt und die Karte mit Kupferband verziert.

Ich wünsche Euch einen angenehmen Start in die neue Woche!

Eure Meike

Geburt

Alles Gute für ein Leben voller Glück

Einen gemütlichen zweiten Adventsmorgen wünsche ich Euch!

Ich zeige Euch heute eine weitere Karte zur Geburt – diesmal mit dem kleinen Löwen aus dem süßen Set „Tierische Glückwünsche“:

Tierische Glückwünsche, Unentbärliche Grüße, Stampin' Blends, Framelits große Buchstaben, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für so einen großen Schriftzug benötigt Ihr die Framelits „Große Buchstaben“. Die Buchstaben wurden dann auf einen Streifen Designerpapier „Holzdekor“ geklebt. Auf das Designerpapier im Hintergrund habe ich mit Hilfe von Embossing Pulver den Spruch „Alles Gute für ein Leben voller Liebe und Glück“ aus den „Unentbärlichen Grüßen“ embossed. Der kleine Löwe wurde mit Memento Tinte gestempelt und anschließend mit den Stampn‘ Blends coloriert. Ich habe diesen putzigen Freund dann mit einer feinen Papierschere ausgeschnitten und auf der Karte platziert. Einige Lack-Akzente runden die Karte ab.

Ganz liebe adventliche Grüße

Eure Meike

Allgemein · Techniken · Weihnachten

Paper Piecing trifft Christmas in the Making

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich für Euch eine von mir sehr geliebte Technik, die Paper Piecing Technik, in Kombination mit dem Stempelset „Christmas in the Making“. Zusätzlich kommen auch bei diesem Projekt die neuen Stampin‘ Blends zum Einsatz:

Christmas in the making, Weihnachtlich daheim, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Winterfreuden, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Basiskarte in „Chili“ wurde mit einem Ausschnitt des besonderen Designerpapiers „Winterfreuden“ beklebt. Der kleine Spruch „Geniess den Zauber der Weihnachtszeit“ stammt aus dem Stempelset „Weihnachten daheim“. Mit einem kleinen Holzaccessoire, dem Nussknacker aus „Weihnachten in aller Welt“ wurde der Spruch verziert.

Christmas in the making, Weihnachtlich daheim, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Winterfreuden, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für das zentrale Element der Karte habe ich die Dame aus „Christmas in the Making“ mit Memento Tinte auf ein Stück „Flüsterweiß“ gestempelt und diesen Vorgang auf einem Stück Designerpapier wiederholt. Nun wurden Weihnachtskugel, Schuhe, Hautflächen und Haare mit den Stampin‘ Blends coloriert. Mit einer feinen Papierschere habe ich anschließend das auf das Designerpapier gestempelte Kleid sorgfältig ausgeschnitten und mit Tombow passgenau auf den Stempelabdruck ( auf flüsterweißem Papier) geklebt. Mit den Framelits „Lagenweise Ovale“ könnt Ihr das Motiv ausstanzen. Für meine Zwecke habe ich ein Wellenoval gewählt und ein weiteres Oval in „Chili“ dahinter gesetzt. Fertig ist die etwas nostalgisch angehauchte Karte.

Christmas in the making, Weihnachtlich daheim, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Winterfreuden, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

So langsam kommt hier bei mir zu Hause die Weihnachtsvorfreude auf – wirklich schön!

Habt einen schönen Samstag – vielleicht mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt oder einfach zu Hause bei Kerzenschein… lasst es Euch gut gehen!

Eure Meike

Allgemein · Geburt · Jungen

Willkommen auf der Welt

Guten Morgen Ihr Lieben,

es gibt zum Glück immer wieder ganz wunderbare und herzerwärmende Momente, die die Erstellung eines Kärtchens verlangen 🙂 Diese Karte habe ich für den kleinen Milan gewerkelt.

Herzlich Willkommen – wie schön, dass Du jetzt da bist!

Brushwork Alphabet, Baby, Stickmuster, Ausgestochen weihnachtlich, Elementenstanze Lebkuchenmännchen,Sternen Prägefolder, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte habe ich den Namen mit dem „Brushwork Alphabet“ in „Marineblau“ gestempelt und anschließend mit den Framelits „Stickmuster“ ein Oval ausgestanzt. Ein etwas größeres Oval – hier auch in „Marineblau“ – findet ihr ebenfalls unter den Framelits „Stickmuster“. Das darunter gesetzte schimmernde Geschenkband in „Aquamarin“ habe ich auf der Rückseite mit Abreißklebeband befestigt. Mit dem Sternen Prägefolder aus einem früheren Katalog habe ich den Hintergrund gestaltet. Alternativ könnt Ihr auch die Prägeform „Alle meine Sterne“ oder „Funkelsterne“ benutzen, die beide im aktuellen Jahreskatalog zu finden sind. Hinter den Namen habe ich einen Streifen von dem besonderen Designerpapier Metallic Glanz in „Himmelblau-Metallic“ geklebt. Passend dazu wurde für das Geschenk aus dem gleichen Papier eine Tüte mit Lasche gefertigt.

Der kleine Bär stammt aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“, das wie Ihr hier sehen könnt, nicht nur „weihnachtlich“ ist. Mit der passenden Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ könnt Ihr sowohl den süßen kleinen Bären als auch sein Schleifchen ausstanzen. Abschließend möchte ich Euch natürlich auch verraten, wo Ihr den kleinen Holzstern findet. Er gehört zu den Akzenten „Herzen und Sterne“ im Jahreskatalog.

Habt einen gelungenen Wochenendspurt und hoffentlich bis bald an dieser Stelle

Eure Meike

 

Allgemein · Weihnachten

Colorierte Weihnachtsvorbereitungen – Christmas in the Making

Hallo Ihr Lieben,

weiterhin liebe ich es, mit den Stampin‘ Blends zu experimentieren und habe dazu heute eine weihnachtliche Karte für Euch im Gepäck:

Christmas in the Making, Stampin' Blends, Weihnachten daheim, Zier-Etikett, Weihnachtsstern, Stickmuster, Lagenweise Kreise, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für das zentrale Motiv in der Mitte habe ich das Stempelset „Christmas in the Making“ ausgewählt und die Dame mit Katze und Päckchen mittels Memento-Tinte auf „Flüsterweiß“ gestempelt. Nachdem dies Motiv gut getrocknet war, konnte es nach Herzenslust mit den Stampin‘ Blends coloriert werden. Anschließend habe ich das gestaltete Bild mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und einen minmal größeren Wellenkreis aus den Framelits „Lagenweise Kreise“ in „Chili“ dahinter gesetzt.

Für den Untergrund wurde erneut ein Stück „Flüsterweiß“ mit einem zauberhaften Sternenschweifstempel aus dem Set „Weihnachtsstern“ bestempelt. Der Spruch auf dem Zier-Etikett, welches mit einem zweiten in „Chili“ hinterlegt wurde, findet Ihr bei „Weihnachten daheim“.

Ich wünsche Euch allen einen fröhlichen und bunten Abend in der Vorweihnachtszeit!

Eure Meike

Allgemein · Geburtstag · Gutschein

Gutscheinbox mit süßer Überraschung in zwei Varianten

Hallo Ihr Lieben,

nach einigen Eindrücken von den neuen Stampin‘ Blends, habe ich heute diese tolle Gutscheinboxen für Euch, in die sich wunderbar Gutscheine und kleine süße Überraschungen verstecken lassen:

Alles Liebe Geburtstagskind, Kreative Vielfalt, Stampin' Blends, Struktur Paste, Dekoschablone Muster Mix, Stickmuster, Ostergrüße von Dani Preuss, Just a Note von Jen Long, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Bei der oberen „Hasenkarte“, habe ich die Box in „Feige“ gearbeitet. Die ausgestanzte Blüte stammt aus den Thinlits „Kreative Vielfalt“ und der kleine Glückwunsch aus „Alles Liebe, Geburtstagskind“. Für die Hasenohren habe ich auf das Stempelset „Ostergrüße“ von Dani Preuss zurückgegriffen. Hier findet sich neben den Ohren auch das Gras. Beides habe ich gestempelt und mit Stampin‘ Write Markern und den neuen Stampin‘ Blends coloriert und mit einer Papierschere ausgeschnitten. Ohren und Gras wurden anschließend mit Mehrzweck-Flüssigkleber auf einem Stück „Flüsterweiß“ positioniert und mit einem schimmernden Geschenkband in „Puderrosa“ verziert.

Im Inneren sieht die Box dann so aus:

Alles Liebe Geburtstagskind, Kreative Vielfalt, Stampin' Blends, Struktur Paste, Dekoschablone Muster Mix, Stickmuster, Ostergrüße von Dani Preuss, Just a Note von Jen Long, Stampin' Up, Kuestenstempel.blogHier noch einmal einige Eindrücke für Euch:

Nun brauchte ich aber auch eine Gutscheinverpackung für einen Mann, her musste also ein männliches Motiv. Vorab mein Ergebnis:

Alles Liebe Geburtstagskind, Kreative Vielfalt, Stampin' Blends, Struktur Paste, Dekoschablone Muster Mix, Stickmuster, Ostergrüße von Dani Preuss, Just a Note von Jen Long, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für dieses Motiv benötigte ich erneut das Stempelset „Alles Liebe, Gebutstagskind“, unterschiedliche Designerpapiere, Struktur-Paste und die Dekoschablonen „Muster-Mix“, Geschenkband in Kupfer, die Framelits „Stickmuster“ sowie das Sizziz „Just a Note“ Alphabet von Jen Long für die ausgestanzten Zahlen.

Das dunkle Holzquadrat wurde mit den Framelits „Stickmuster“ aus dem Designerpapier „Holzdekor“ ausgestanzt, das Laminat- sowie das Gräserquadrat aus Resten des Designerpapiers „Stille Natur“ aus dem vorangegangenen Jahreskatalog. Nun benötigte ich aber noch Mauerwerk und habe dafür die neue Struktur-Paste ausprobiert. Zunächst habe ich etwas Paste mit wenigen Tropfen Nachfülltinte in „Terrakotta“ eingefärbt. Anschließend wurde die Dekoschablone mit den Mauersteinen auf ein Stück Farbkarton in „Terrakotta“ gelegt und die Paste mit einem Spachtel über die Schablone gestrichen. Die Schablone kann dann vorsichtig hochgenommen werden. Nach zehn Minuten ist das ganze trocken und kann weiter verarbeitet werden – in meinem Fall zu einem „Mauersteinquadrat“. Die kleinen Quadrate wurdne mit Dimensionals auf der Karte befestigt.

Alles Liebe Geburtstagskind, Kreative Vielfalt, Stampin' Blends, Struktur Paste, Dekoschablone Muster Mix, Stickmuster, Ostergrüße von Dani Preuss, Just a Note von Jen Long, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die ausgestanzten Zahlen in „Smaragdgrün“ habe ich mit Präzisionskleber bestrichen und so den glänzenden Effekt erzielt. Ein kleiner Lack-Akzent in der gleichen Farbe rundet das ganze ab. Und wie es Innen aussieht? Natürlich habe ich meine Idee einer „Männerbox“ fortgesetzt:

Genießt den Tag und bis bald!

Eure Meike

 

Allgemein · Einladung · Jungen

No Bones about It: Die Dinosaurier sind los

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Einladungskarte zum Geburtstag meines Sohnes zeigen, bei der ich auf besonderen Wunsch das tolle Set „No Bones about It“ benutzt habe:

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Es handelt sich bei der Karte um eine sogenannte Schüttelkarte, für deren Herstellung die Schaumstoffklebestreifen und Klarsichtfolie benötigt werden.

Das Stempelset ist ein sogenanntes „Two-Step-Stempelset“ bei dem der Umriss und das Skelett der Dinos nacheinander gestempelt werden. Den Spruch „Lasst uns feiern!“ findet Ihr in dem Set „Konfetti-Grüße“. Dieser wurde von mir mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und auf der Rückseite etwas Garn Metallic-Flair mit Abreiß-Klebeband befestigt.

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das „olivgrüne“ Papier mit den Dinosauriern und Blättern im Hintergrund habe ich hergestellt, indem ich unifarbenes Papier Ton in Ton bestempelt habe. Dieses „Designerpapier“ habe ich auf Farbkarton in „Chili“ geklebt und einen Kreis mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Auf der Rückseite wurde die Klarsichtfolie mit Abreiß-Klebeband befestigt. Anschließend wird mit den Schaumstoffklebestreifen ein geschlossener Kreis von der Rückseite um den ausgestanzten Kreis geklebt. Nun müsst Ihr das Schüttelgut einfüllen – hier wurden Pailletten benutzt. Abschließend wird das ganze auf der schiefergrauen Basiskarte befestigt. Nutzt hier auch an den Rändern die Schaumstoffklebestreifen.

No bones about it, Konfetti-Grüße, Framelits Lagenweise Kreise, Framelits Stickmuster, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

In diesem Sinne: Der Kindergeburtstag kann kommen 😉

Euch einen wunderbaren Tag.

Ich hoffe, Ihr schaut bald mal wieder hier auf dem Blog vorbei.

Eure Meike

 

 

 

Allgemein

Ein kleiner Eskimo trifft die Stampin‘ Blends

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich den kleinen Eskimo aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“ mit den Stampin‘ Blends coloriert. Dafür habe ich die Marker in den Farben „Aquamarin“ und „Schiefergrau“ benutzt. Für das Gesicht eignet sich die Farbe „Elfenbein“. Um die Konturen im Gesicht herauszuarbeiten, braucht Ihr nur auf den zu betonenden Stellen mehrfach über das Papier malen. Ich finde diesen kleinen Eskimo, den ich mit der Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt habe, ausgesprochen zauberhaft, was meint Ihr?

Lebkuchenmännchen Elementstanze, Ausgestochen weihnachtlich, Stampin' Blends, Framelits Stickmuster, Leise rieselt, Weihnachten daheim, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Der Hintergrund wurde mit der Prägeform „Leise rieselt“ geprägt und der Spruch „Fröhliche Weihnacht überall“ aus dem Set „Weihnachten daheim“ in „Marineblau“ darauf gestempelt. Das benutzte „marineblaue“ Band zur Verzierung der Karte nennt sich „Saumband in Knitteroptik“. Ich habe es auf der Rückseite mit Abreiß-Klebeband fixiert.

Unter den kleinen Eskimo wurden zwei Kreise gesetzt, die ich mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt habe – und zwar einen in „Marineblau“ und einen weiteren aus dem besonderen Designerpapier „Winterfreuden“. Als kleine Highlights runden drei Strasssteinchen die winterliche Karte ab.

Euch allen wünsche ich heute Zeit für kleine gemütliche Momente!

Eure Meike

Allgemein · Stampin' Blends

Farbenfroh ganz farbenfroh

Guten Morgen Ihr Lieben,

zum Wochenstart habe ich noch zwei weitere Karten mit den Vögelchen aus dem neuen Stempelset „Farbenfroh“ für Euch, bei denen die Stampin‘ Blends zum Einsatz gekommen sind:

p1330543.jpg

Für die Variante mit den beiden Vögeln habe ich die Stampin‘ Blends in „Olivgrün“ und „Kürbisgelb“ – jeweils in beiden Farbnuancen verwendet. Der fröhliche Spruch „Hallihallo“ stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Farbenfroh“ und wurde in „Schokobraun“ gestempelt. Farblich abgestimmt habe ich mit der Stanze „Dekobordüre“ eine Bordüre hergestellt und das mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzte Vögelchenpaar mit einem etwas größen Wellenoval unterlegt. Das Wellenoval gehört zu den Framelits „Lagenweise Ovale“, die Euch eine Vielfalt von unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Das Designerpapier im Hintergrund stammt aus dem Papierset „Allerliebst“. Das schimmernde Geschenkband in „Farngrün“ habe ich auf der Rückseite des Ovals mit Abreiß-Klebeband befestigt, eine Technik die mir bei der Befestigung von Bändern häufig sehr hilft.

Im Falle der Karte in „Zartrosa“  habe ich das „Designerpapier“ selbst hergestellt. Das ist mit dem Set „Farbenfroh“ kinderleicht. Hier findet Ihr die Blume, die ich Ton in Ton auf das unifarbene Papier gestempelt habe, fertig war das Designerpapier.

Den kleinen Piepmatz habe ich mit dem hellen und dunklen Marker (Stampin‘ Blends) in „Zartrosa“ coloriert. Während im oberen Fall „Flüsterweiß“ als Untergrund gewählt wurde, handelt es sich hier um „Vanille Pur“. Der Vogel wurde erneut mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt, ebenso wie die weiteren unterlegten Kreise in „Schokobraun“ und aus dem Designerpapier „Babyglück“. Den kleinen Spruch habe ich mit dem „Klassischen Etikett“ ausgestanzt und dann die Spitzen abgeschnitten. Ihr könnt ihn aber natürlich auch ganz herkömmlich mit der Schere ausschneiden.

Ich hoffe Euch stimmen die kleinen Vögelchen genauso fröhlich wie mich 🙂

Habt alle eine gelungene und erfolgreiche Woche!

Eure Meike

 

 

Geburtstag · Stampin' Blends

Es zwitschert zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

heute sende ich mit dieser Karte ganz herzliche Geburtstagsgrüße.

Happy Birthday und alles, alles Liebe, Juliska!!!

Stampin' Blends, Farbenfroh, Stickmuster, Stadt Land Gruß, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Wie versprochen zeige ich Euch damit eine weitere Karte mit den Stampin‘ Blends – diesmal in Kombination mit dem neuen Stempelset „Farbenfroh“. Die kleinen Vögel und die Blume habe ich mit der Memento Tinte gestempelt und nach dem Trocknen coloriert. Für die Vögel wurden die Marker in „Aquamarin“ in beiden Farbnuancen (hell und dunkel) und der helle Marker „Marineblau“ genutzt, für Schnäbel und Füße der helle Marker „Calypso“. Für die Blume habe ich das Doppelpack der Marker in „Zartrosa“ sowie ein wenig „Osterglocke“ im Zentrum ausgewählt.

 

Die Vögel und die Blume wurden ebenso wie der Gruß aus dem Set „Stadt, Land, Gruß“ mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Im Hintergrund seht Ihr das schimmernde Geschenkband in „Aquamarin“.

Das verwendete Designerpapier nennt sich „Babyglück“. 🙂

Dem Geburtstagskind einen wunderschönen Tag und Euch allen einen gemütlichen Sonntag!

Eure Meike