Geburtstag · Stampin' Blends

Es zwitschert zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

heute sende ich mit dieser Karte ganz herzliche Geburtstagsgrüße.

Happy Birthday und alles, alles Liebe, Juliska!!!

Stampin' Blends, Farbenfroh, Stickmuster, Stadt Land Gruß, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Wie versprochen zeige ich Euch damit eine weitere Karte mit den Stampin‘ Blends – diesmal in Kombination mit dem neuen Stempelset „Farbenfroh“. Die kleinen Vögel und die Blume habe ich mit der Memento Tinte gestempelt und nach dem Trocknen coloriert. Für die Vögel wurden die Marker in „Aquamarin“ in beiden Farbnuancen (hell und dunkel) und der helle Marker „Marineblau“ genutzt, für Schnäbel und Füße der helle Marker „Calypso“. Für die Blume habe ich das Doppelpack der Marker in „Zartrosa“ sowie ein wenig „Osterglocke“ im Zentrum ausgewählt.

 

Die Vögel und die Blume wurden ebenso wie der Gruß aus dem Set „Stadt, Land, Gruß“ mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Im Hintergrund seht Ihr das schimmernde Geschenkband in „Aquamarin“.

Das verwendete Designerpapier nennt sich „Babyglück“. 🙂

Dem Geburtstagskind einen wunderschönen Tag und Euch allen einen gemütlichen Sonntag!

Eure Meike

 

 

Allgemein · Geburtstag · Stampin' Blends

Stampin‘ Blends – ein farbenfrohes Vergnügen

Hallo Ihr Lieben,

wie der eine oder andere von Euch schon weiß, liebe ich Techniken, die mit dem Colorieren verbunden sind 😉

Es ist somit nicht verwunderlich, dass ich in den letzten Wochen mit großer Begeisterung die neuen Stampin‘ Blends ausprobiert habe. Mit diesen Markern lassen sich ganz einfach wunderbare Farbverläufe gestalten.

Es handelt sich um Premium-Alkoholmarker von Stampin‘ Up, die Ihr in zwölf Stampin‘ Up !-Farben, jeweils mit einer hellen und einer dunklen Nuance, erhalten könnt. Zusätzlich gibt es auch die Farben „Elfenbein“ und „Bronze“ sowie einen Farbaufheller – ideal, um Euren colorierten Motiven den letzten Schliff zu verleihen. Jeder Marker hat zwei Spitzen: Die Pinselspitze für größere Motivflächen, die feine Spitze für Details.

Ich möchte Euch nun in der nächsten Zeit nach und nach zeigen, was ich mit meinen neuen Lieblingsstiften gewerkelt habe. Los geht’s:

p13305171.jpg

Die Rosen aus dem Stempelset „Graceful Garden“ habe ich mit Memento Tinte auf ein Stück „Flüsterweiß“ gestempelt. Denkt daran, diese Tinte gut trocknen zu lassen bevor ihr mit dem Colorieren startet. Die Ornamente im Hintergrund aus dem gleichen Stempelset wurden in „Himbeerrot“ gestempelt. Für das Colorieren habe ich die Stampin‘ Blends in „Himbeerrot“ und „Olivgrün“ genutzt – also jeweils sowohl den helleren als auch den dunkleren Marker. Nun ist es egal, ob ihr mit dem helleren oder dem dunkleren Farbton beginnt. Der Farbton lässt sich intensivieren, wenn Ihr häufiger über einen Bereich malt. Mit dem Farbaufheller habe ich abschließend einige Highlights gesetzt. Der Farbaufheller hilft aber auch bei kleinen Patzern. Hat man an einer Stelle etwas übergemalt, kann die Farbe mit diesem Stift auch wieder entfernt werden – großartig, oder?!

Die so gestaltete Karte wurde auf ein Stück Designerpapier „Holzdekor“ aufgebracht. Die Basiskarte ist farblich abgestimmt in „Himbeerrot“ gehalten. Für den mit den Framelits „Stickmustern“ ausgestanzten Geburtstagsgruß habe ich auf das GastgeberInnen Set „Stadt, Land, Gruß“ zurückgegriffen. Ein wenig Basic Strassschmuck rundet die Karte ab.

Euch allen einen fröhlichen und bunten Start ins Wochenende!

Eure Meike

 

 

 

Allgemein · Einladung · Geschenkkarte · Jungen

Einladungskarte: Autos rundherum

Hallo Ihr Lieben,

mein jüngster Sohn feiert heute seinen 4. Geburtstag mit seinen kleinen Gästen nach. Anlässlich dieser „Party“ musste natürlich eine Einladung her. Da Autos und Fahrzeuge aller Art nach wie vor der große Renner sind, habe ich mir das Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ geschnappt und diese Karte gewerkelt:

P1330163Stadt, Land, Gruß, Mini-Zahlen, So viele Jahre, Framelits Große Zahlen, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die kleinen Autos wurden in einem sogenannten Two-Step-Verfahren auf einen zuvor ausgestanzten Kreis gestempelt. Ihr stempelt dazu also in zwei Schritten und könnt die kleinen Flitzer ganz bunt gestalten. Den Kreis sowie den darunterliegenden Wellenkreis in „Meeresgrün“ habe ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt und ein Stück „Juteband“ darunter befestigt. Die kleine meeresgrüne „4“ wurde anschließend mit den „Zahlen Minis“ ausgestanzt und mit einer zweiten „4“ aus dem Metallic-Folienpapier in „Champagner“ unterlegt. Damit die Zahl glänzt und sich noch mehr abhebt, habe ich sie sorgfältig und flächig mit Präzisionskleber bestrichen, der jedoch in dieser Funktion stets gut trocknen muss.

Den Untergrund auf der Kartenbasis in „Meeresgrün“ bildet ein Stück gestreiftes Designerpapier aus den „Herbstimpressionen“. Für den Einladungsbanner benötigt Ihr das Set „So viele Jahre“ und die passenden Framelits Formen „Große Zahlen“.

Zusammen mit unserem Jüngsten fiebern wir nun der Ankunft der kleinen Gäste entgegen 😉

Euch allen einen fröhlichen Tag!
Eure Meike

 

Geburtstag · Jungen

Held des Tages – zum 6. Geburtstag

Schön, dass Ihr vorbei schaut, Ihr Lieben!

Der sechste Geburtstag ist doch ein richtiger Meilenstein für viele Kinder – bald schon beginnt die Schule und da kann man sich zurecht „richtig groß“ fühlen. Anlässlich eines solchen tollen Tages habe ich für einen lieben Freund meines Sohnes eine Karte gewerkelt, die mit „Everyday Hero“ und „Stadt, Land, Gruß“ ein altes und ein aktuelles Stempelset wunderbar kombiniert:

Everyday Hero, Große Zahlen, Stadt Land Gruß, Labeler Alphabet, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Vorweg kann ich sagen: Es hat riesigen Spaß gemacht, diese Karte zu erstellen!

Zunächst habe ich mit dem Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ eine Häuserreihe gestempelt, koloriert und ausgeschnitten. Ebenso bin ich mit dem Helden aus „Everyday Hero“ verfahren. Auf ein Stück „flüsterweißen“ Karton wurden im untereren Teil in einem Two-Step-Verfahren die kleinen Autos gestempelt: erst der Umriss (Schritt eins), dann das Innenleben (Schritt zwei). Darüber habe ich mit Stampin‘ Dimensionals die Häuserzeile montiert. Der Name des Geburtstagskindes in dem „Rahmen“ aus dem „Everyday Hero“ wurde mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt und die große Zahl stammt aus den Framelits „Große Zahlen“. Ein richtig buntes Vergnügen, findet Ihr nicht auch?

In diesem Sinne: Viel Spaß bei all Euren heutigen Abenteuern!

Alles Liebe, Eure Meike

Geburtstag

Herrliche Sonnenblume – ein Ausblick

Hallo Ihr Lieben,

der August schreitet voran und schon ganz bald könnt Ihr Euch an den tollen neuen Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 erfreuen. Heute habe ich für Euch daher schon einen kleinen Vorgeschmack. Da mir der Sinn gerade noch nicht so wirklich nach Weihnachten steht, möchte ich Euch das tolle Set „Herbstanfang“ mit der passenden Handstanze „Blätterzweig“ präsentieren:

Herbststanfang, Herbstimpressionen, Blätterzweig, Li(e)belleien, Stadt Land Gruß, Stampin'UP, Kuestenstempel.blog

Die Basiskarte ist in warmem „Terrakotta“ gearbeitet und wurde mit „Vanille Pur“ sowie dem tollen neuen Designerpapier „Herbstimpressionen“ kombiniert. Die Sonnenblume habe ich in mehreren Schritten gestempelt und anschließend ausgeschnitten. Blätter sind mit der Handstanze ganz fix gezaubert. Kombiniert mit ein wenig Juteband und hölzernen Akzenten „Aus der Natur“, die mich im neuen Saisonkatalog sehr angesprochen haben, entsteht ein wunderbar stimmungsvolles Ensemble. Der Spruch „Wie schön, dass es dich gibt“ entstammt ebenfalls dem „Herbstanfang“ und wurde in „Espresso“ gestempelt, mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt sowie mit einem Wellenoval aus den Framelits „Lagenweise Ovale“ in „Terrakotta“ hinterlegt. Das zarte Garn „Metallic-Flair“ in „Gold“ und zwei „Lack-Akzente mit Glitzereffekt“ runden das Gesamtbild ab. Das Innere der Karte habe ich eine weitere Sonnenblume und einer Hummel aus den „Li(e)belleien“ verziert und den Spruch aus dem GasttgeberInnen-Set „Stadt, Land, Gruß“ ergänzt.

 

Nun darf sich diese Karte für einen ganz besonderen Menschen auf die Reise machen, wir drücken Dich, liebe Elke, ganz lieb aus der Ferne! Wir wünschen Dir von Herzen einen wunderschönen Geburtstag!

Euch allen einen wunderschönen Tag

Eure Meike

Geburtstag · Geschenkkarte

Geschenkkarte mit einer Tasche voller Sonnenschein

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Geschenkkarte zu einem runden Geburtstag, bei der ich neben dem „Rasierschaumpapier“ auch die „Tasche voller Sonnenschein“ mit den passenden Framelits Formen „Tasche“ benutzt habe:

 

P1320312

Die Grundkarte und die Tasche sind in „Jeansblau“ gearbeitet. Um die kleine Tasche zu erstellen, stempelt Ihr das Taschenmotiv auf den Farbkarton und ergänzt dann die gewünschten Nähte – im Stempelset gibt es auch eine Auswahl an Nieten, Steinchen und Herzen. Anschließend wird die Tasche zweimal mit den passenden Framelits Formen ausgestanzt. Für das kleine Waschschild gibt es ebenfalls einen Stempel und eine Auswahl an kleinen Wörtern. Ich habe mich für „Hurra“ entschieden. Das bestempelte Waschschild könnt Ihr auch mit den Framelits ausstanzen. In diesem Fall wurde es doppelt gefertigt und aufeinander geklebt, so dass das Schildchen von beiden Seiten beschriftet ist. Anschließend habe ich einen Streifen Farbkarton mit den Maßen 19 cm x 1 cm ebenfalls mit einer Naht bestempelt und bei 5,75 cm, 9,5 cm und 13,25 cm gefalzt. Diesen Streifen habe ich rundherum an den ausgestanzten Flügeln einer Taschenhälfte festgeklebt und dann die zweite Taschenhälfte ebenso befestigt. Ihr erhaltet auf diese Weise ein kleines Täschchen, dass man auch solo benutzen könnte. Ein schönes Video zur Herstellung der Tasche hat Jana an ihrem kreativen Montag gedreht.

Das gefaltete Geldscheinimitat könnt Ihr auf ein Stück „Flüsterweiß“ stempeln und auch mit der Big Shot ausstanzen. Auf die Grundkarte wurde ein Rechteck in „Flüsterweiß“ und ein etwas kleineres Rechteck in „Marineblau“ aufgeklebt. Ich habe nun aus meinem kürzlich mit der Rasierschaumtechnik gestalteten Papier und mit den Framelits Stickmustern verschieden große Kreise ausgestanzt, die den Hintergrund der Karte bilden. Der Spruch stammt aus dem GastgeberinnenSet „Stadt, Land, Gruß“. Mit Hilfe der Framelits Lagenweise Kreise habe ich den Spruch in Kreisform und einen etwas größeren Wellenkreis in „Jeansblau“ ausgestanzt und dann mit einem Dimensional auf der Karte fixiert. Unter der Tasche lugt noch ein Stück Juteband hervor. Für die kleinen Zahlen, die ebenfalls aus dem „Rasierschaumpapier“ ausgestanzt wurden, habe ich das „Just a Note Alphabet von Jen Long“ der Firma Sizzix verwendet. Ich finde diese Form der Geschenktasche ganz wunderbar für ein Geldgeschenk, eine kleine Naschitüte oder auch einen Gutschein.

Euch allen einen sonnigen Tag!

Eure Meike

 

Allgemein · Geburtstag

Es flattert überall…

Hallo Ihr Lieben,

in unserem Garten blühen inzwischen die Rosen in allen Farben und nach und nach strecken auch die anderen Blumen ihre Blüten in die Sonne. Die Zeit der Schmetterlinge hat begonnen. Passend zu diesem wunderbaren Bild der Natur habe ich heute eine Karte mit einem flatternden Schmetterling für Euch, die ich mit dem neuen Set „You Move Me“ erstellt habe.

You move me, Flatterhaft, Stampin Up, Kuestenstempel.blog

Die Karte habe ich in den Farben Meeresgrün und Sommerbeere gearbeitet und sie mit dem besonderen Designerpapier Metallic-Glanz kombiniert. Passend zu dem Stempelset gibt es die Thinlits „Flatterhaft“, mit deren Hilfe sich der Effekt des flatternden Falters erreichen lässt. Ich habe für Euch eine Serie von Bildern geschossen und hoffe, Ihr könnt sehen, wie der Schmetterling flattert:

Durch das Thinlit, welches einem Rost gleicht und dem versetzten Stempel hat es den Anschein, als flattere der Schmetterling hinter dem Rost, wenn man die Einsteckkarte hinter dem Rost herauszieht.

Gestempelt habe ich den Schmetterling in „Sommerbeere“. Dieser besteht aus zwei Stempeln, die übereinader gestempelt werden. Man beginnt mit dem größeren Stempel, den man zunächst einmal auf ein Schmierpapier abstempelt – so wird der Abdruck heller. Der zweite Stempel wird dann auch in „Sommerbeere“ mit voller Farbe gestempelt.

Wie Ihr weiter sehen könnt, gibt es zum Verzieren auch Thinlits für einen Schmetterling, den ich zudem mit Strass besetzt habe. Der Spruch „Für Dich“ sowie der Kreisstempel und die Blüten, die ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt habe, stammen aus dem Stempelset „Kreativkiste“. Einen Platz für einen eigenen Text habe ich diesmal auf die Rückseite geklebt. Hier seht Ihr wieder kleine Schmetterlinge aus dem Set „You Move Me“, die auch in zwei Schritten gestempelt werden. Den Spruch „Alles Gute zum Geburtstag“ habe ich aus dem neuen GastgeberInnen-Set „Stadt, Land, Gruß“ gewählt.

Euch allen einen wunderbaren Sonntag! Vielleicht entdeckt Ihr ja auch den ein oder anderen fröhlich flatternden bunten Schmetterling 😉

Liebe Grüße

Eure Meike