Allgemein · Blog Hop · Blog Hop Ideensammler · Weihnachten

Blog Hop Ideensammler im Advent: 24. Türchen

Hallo Ihr Lieben,

endlich ist er da – der 24. Dezember – der Tag, auf dem wir uns so sehr gefreut haben. Ich hoffe, dass egal, wo Ihr gerade seid, der Zauber der Weihnacht heute auch bei Euch vorbeischaut.

In unserem Bloghop Ideensammler Adventskalender öffnet sich jetzt das 24. Türchen:

Seid Ihr schon gespannt? Gleich geht es los 😉 Aber zunächst noch ein Dankeschön an alle hier mitwirkenden kreativen Ideensammler, die den diesjährigen Dezember Tag für Tag mit Ihren kreativen Ideen bereichert haben. Auch Euch allen „Fröhliche Weihnachten“. Gestern hat uns Maike ihre wunderbare Dekoration aus zauberhaften Kreisen gezeigt, heute geht es ins Wichtelheim – denn Weihnachten ist bekanntlich am schönsten Zuhause – ganz egal wo das für Euch sein mag:

Im Zentrum seht Ihr eine Center Step Card. Das verwendete Designerpapier stammt aus dem „Adventsstädtchen“, in dem Ihr auch den Spruch „viel Freude und Besinnlichkeit“ sowie die kleinen Kränze an den Häuschen rechts und links von der Karte findet. Das Wichtelhaus und den kleinen Gruß aus „Wichtelweihnacht“ habe ich auf ein Stück weißen Farbkarton gestempelt, mit den „Raffiniert bestickten Rahmen“ ausgestanzt und coloriert. Auch die kleinen Wichtel habe ich einzeln mit den tollen Stampin‘ Blends coloriert, sie dann mit Hilfe der Papierschere ausgeschnitten und mit Hilfe von Dimensionals (Abstandshaltern) bzw. kleinen Klebepunkten auf der Karte fixiert. Als kleine Highlights dienen diesmal der kleine Stern aus den Accessoires „Herrlich Festlich“ und das gleichnamige Geschenkband in olivgrün und blutorange.

Für meine Kaffeetafel am heutigen „Heiligen Abend“ habe ich für die Familie kleine Häuschen mit Hilfe der Stanzformen „Unser Zuhause“ und dem Stempelset „Coming Home“ gewerkelt. Es passen genau drei kleine Schokoladenkugeln hinein. Die Häuschen lassen sich natürlich auch schön als Baumschmuck mit oder ohne Inhalt verwenden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen „Fröhliche Weihnachten zu Hause“ mit Gemütlichkeit, zahlreichen Kekskrümeln, Kerzenschein und einem Lächeln im Gesicht. Solltet Ihr heute nicht zu Hause sein können – die Zeit ist ja momentan alles andere als einfach – wünsche ich Euch Mut, Zuversicht sowie Kraft und schicke Euch auf diesem Weg ganz wichtelige Weihnachtsgrüße. Passt alle gut auf Euch auf und genießt den Tag – vielleicht entdeckt Ihr ja sogar den einen oder anderen kleinen Wichtel 😉

Bis bald, Eure Meike

Und auch wenn wir in unserem Ideensammler-Adventskalender heute das letzte Türchen geöffnet haben, könnt Ihr Euch natürlich alle Ideen noch einmal ansehen. Hüpft doch einfach zum 1. Türchen, das die liebe Tina gestaltet hat.

Hier findet Ihr noch einmal alle Türchen in der Übersicht und da heute bereits der 24. Dezember ist, könnt Ihr sie auch alle öffnen – viel Freude dabei:

  1. Türchen: https://majascards.wordpress.com/2020/12/1/bloghop-adentskalender-tag-1
  2. Türchen: https://fix-gestempelt.blogspot.com/2020/12/ideensammler-adventskalender-turchen-2.html
  3. Türchen: https://brigitts-ideenwelt.blogspot.com/2020/12/bloghop-3-dezember.html
  4. Türchen: https://mimiskreativecke.blogspot.com/2020/12/blog-hop-adventskalender-tag-4.html
  5. Türchen: https://bastelnordlicht.blogspot.com/2020/12/bloghop-ideensammler-im-advent-turchen-5.html
  6. Türchen: https://www.kreativ-mit-nina.de/2020/12/ho-ho-ho-sage-ich-euch-und-wuensche-einen-schoenen-nikolaustag-bei-unserem-adventskalender
  7. Türchen: https://kuestenstempel.blog/2020/12/07/blog-hop-ideensammler-im-advent-7-turchen
  8. Türchen: https://steffisbuntebastelwelt.blogspot.com/2020/12/bloghop-der-ideensammler.html
  9. Türchen: https://mimiskreativecke.blogspot.com/2020/12/blog-hop-adventskalender-tag-9.html
  10. Türchen: https://majascards.wordpress.com/2020/12/10/bloghop-adentskalender-tag-10
  11. Türchen: https://fix-gestempelt.blogspot.com/2020/12/ideensammler-adventskalender-turchen-11.html
  12. Türchen: https://brigitts-ideenwelt.blogspot.com/2020/12/bloghop-12-dezember.html
  13. Türchen: https://mimiskreativecke.blogspot.com/2020/12/blog-hop-adventskalender-tag-13.html
  14. Türchen: https://bastelnordlicht.blogspot.com/2020/12/bloghop-ideensammler-im-advent-turchen.html
  15. Türchen: https://www.kreativ-mit-nina.de/2020/12/so-nun-ist-schon-die-haelfte-unseres-adventskalenders-rum
  16. Türchen: https://kuestenstempel.blog/2020/12/16/blog-hop-ideensammler-im-advent-16-turchen
  17. Türchen: https://steffisbuntebastelwelt.blogspot.com/2020/12/bloghop-der-ideensammler_17.html
  18. Türchen: htttps://brigitts-ideenwelt.blogspot.com/2020/12/bloghop-18-dezember.html
  19. Türchen: https://majascards.wordpress.com/2020/12/19/bloghop-adventskalender-tag-19
  20. Türchen: https://fix-gestempelt.blogspot.com/2020/12/ideensammler-adventskalender-turchen-20.html
  21. Türchen: https://brigitts-ideenwelt.blogspot.com/2020/12/bloghop-21-dezember.html
  22. Türchen: https://mimiskreativecke.blogspot.com/2020/12/blog-hop-adventskalender-tag-22.html
  23. Türchen: https://bastelnordlicht.blogspot.com/2020/12/bloghop-ideensammler-im-advent-turchen23.html
  24. Türchen: Hier seid Ihr gerade.
Weihnachten

Schon alles eingepackt?

Hallo Ihr Lieben,

sind schon alle kleinen Überraschungen für das morgige Fest gepackt? Sonst schnappt Euch schnell das Tütenboard zur Erstellung von Geschenktüten und stellt fix eine wunderbare Verpackung her. Das besondere Designerpapier „Zauber der Weihnacht“ eignet sich hervorragend dafür:

Für den kleinen Anhänger habe ich die „Zierrahmen“ zum Ausstanzen verwendet. Hier kam das zweite Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ in der tollen Holzoptik zum Einsatz. Auch der Spruch „Santa´s Hot Chocolate“ sowie das Bild der heißen Schokolade stammen aus dem Designerpapier „Zauber der Weihnacht“. Sie waren hier besonders passend, da ich Schokolade am Stiel verpackt habe. In dem großen Tütchen ist – aber pssst – ein kleines Jutesäckchen mit Zutaten zur eigenen Herstellung von einem süßen Vogelfutterstern 😉

Euch viel Freude bei den letzten Vorbereitungen und bis ganz bald!

Eure Meike

Allgemein · Einschulung · Jungen · Verpackungen

Schulstart – Stempelhausaufgabe Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich Euch gezeigt, was ich diesmal aus dem Material der Stempelhausaufgabe gewerkelt habe. Nun war das noch nicht alles – ein wenig Papier war noch übrig und ein großer Tag Stand bei Freunden an: Die Einschaulung!

Und so ist dieser kleine tropisch angehauchte Ranzen entstanden – ganz nach dem Motto auf ins Abenteuer „Schule“:

Einschulung, Klitzekleine Grüße, Designerpapier Traumhaft Tropisch, Klassisches Etikett, Schulranzen, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Hier kam erneut das Designerpapier „Traumhaft tropisch“ zum Einsatz. Für den Gruß, der mit dem klassischen Etikett ausgestanzt wurde habe ich das Stempelset „Klitzekleine Grüße“ verwendet. Einen solchen kleinen Ranzen könnt Ihr mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten herstellen. Das „Apfelgrüne“ Geschenkband mit Webstruktur bildet die Träger der Tasche, die mit einem kleinen Magnet verschlossen ist. Die süße Knopfblume findet Ihr bei den Akzenten „Tropenflair“.

B9EF2191-A142-42EE-89C7-2408BB62A49D

Allen kleine ABC-Schützen wünsche ich eine wunderschöne, spannende Schulzeit.

Kommt alle gut und entspannt ins Wochenende!

Eure Meike

 

Allgemein · Verpackungen

Putzige Pandas auf kleinen Schachteln

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich zwei Schachteln mit den putzigen Party-Pandas für Euch:

Party-Pandas, Blütenfantasie, Zauberhafter Tag, Florale Fantasie, Framelits Stickmuster, Verpackung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Sonne, Zier-Etikett, Stampin' Up, Kuestenstempel.blogParty-Pandas, Blütenfantasie, Zauberhafter Tag, Florale Fantasie, Framelits Stickmuster, Verpackung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Sonne, Zier-Etikett, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Beide Boxen könnt Ihr mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln werkeln. Eine Anleitung findet ihr hier.

Die kleinen Pandas habe ich mit dem  Stamparatus (dem neuen Stempelpositionierer von Stampin‘ Up), den Ihr schon bald im neuen Katalog erwerben könnt, gestempelt. Der große Vorteil ist in diesem Fall die Möglichkeit die Pandas mehrfach stempeln zu können und so die Farbe zu intensivieren. Ansonsten gibt es aber auch folgende weitere tolle Möglichkeiten, die Euch der Stamparatus bieten wird:

  • Fertige mühelos mehrer Exemplare von einem Motiv an
  • Stempel scharfe, einheitliche und saubere Motive
  • So wie hier: wenn der Abdruck dunkler werden soll, trage einfach erneut Tinte auf und stempel noch einmal
  • Weniger Missgeschicke = spart Geld und Zeit
  • Mit den umdrehbaren Seitenplatten kannst du Stempelmotive in 2,3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
  • Tolle Möglichkeiten für spezielle Stempeltechniken

Ihr könnt Euch also schon auf ein großartiges Gerät freuen 😉

Mit den Stampin‘ Write Markern habe ich die kleinen farbigen Elemente der Pandas coloriert.

Weiterhin wurden für die Boxen folgende Materialien verwendet:

Das Stempelset „Zauberhafter Tag“, das Designerpapier „Florale Eleganz“,  die Framelits „Stickmuster“, die Handstanzen „Sonne“ und „Zier-Etikett“ sowie das Geschenkband Limette und kleine Lack-Akzente mit Glitzereffekt.

Lasst es Euch heute gut gehen!

Eure Meike

Anleitungen · Ostern / Frühling · Verpackungen

Kleine Box mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten – Anleitung am Ostermontag

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr genießt den freien Ostermontag in vollen Zügen und möchte Euch eine kleine Box zeigen, die Ihr mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten werkeln könnt. Wie das funktioniert zeige ich Euch auch heute, aber erstmal die kleine Osterbox:

We must celebrate, Zier-Etikett, Süßes Häschen, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Blätter-Relief, Anleitung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Allerliebst, Perfekter Geburtstag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blogWe must celebrate, Zier-Etikett, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Blätter-Relief, Anleitung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Allerliebst, Perfekter Geburtstag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese kleine Verpackung habe ich das Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ benutzt. Die kleinen Tierchen aus dem Set „We must celebrate“ wurden mit den Stampin‘ Blends coloriert. Das Zier-Etikett habe ich mit dem Blätter-Relief geprägt. Darauf platziert findet Ihr zwei Ovale, das Wellenoval aus den Framelits „Lagenweise Ovale“ sowie das „Stickmuster“-Oval mit dem Ostergruß. Diesen findet Ihr wie schon in den vorangegangenen Beiträgen im Set „Süßes Häschen“. In der Verpackung steckt eine kleine süße Überraschung.

Nachdem diese kleine Box gestern erst versteckt und dann erfolgreich gefunden wurde, möchte ich Euch nun zeigen, wie Ihr die Box nachwerkeln könnt:

Ihr benötigt:

  • Designerpapier in den Maßen 6 x 12 Inch
  • Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten
  • Klebemittel (Tombow)
  • Verzierung nach Wahl

Los geht’s! Ihr legt das Designerpapier in das Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten und falzt und stanzt wie folgt (Achtung: Anders als bei den Geschenktüten falzst Ihr nicht das Dreieck!):

We must celebrate, Zier-Etikett, Süßes Häschen, Gemalt mit Liebe, Stampin' Blends, Lagenweise Ovale, Stickmuster, Blätter-Relief, Anleitung, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Allerliebst, Perfekter Geburtstag, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Im nächsten Schritt wird das Designerpapier um 180 ° gedreht. Die bereits bestehenden Falzlinien werden jetzt jeweils an die kleine „Nase“ des Falzbrettes angelegt. Es wird wieder gestanzt und die horizontale Linie gefalzt. Ich habe hier extra mehrere Bilder für Euch und hoffe, Ihr könnt die Falzlinien dadurch gut erkennen:

Nun geht es bereits ans Zusammenkleben der Box. Gestartet wird mit dem Deckel. Dabei ist es wichtig, dass Ihr die Box so zusammenklebt, dass der Deckel einen rechten Winkel bekommt. Tombow ist dabei sehr hilfreich, weil er sich immerhin noch kurz verschieben lässt, bevor er ganz fest klebt. Abreißklebeband ist daher weniger geeignet! Die Klebebereiche habe ich für Euch rosa gekennzeichnet. Für den Deckel tragt Ihr die Klebe auf die links gekennzeichneten Bereiche.

Es ist soweit: Der Rest der Box kann zusammengeklebt werden:

Ich hoffe, Ihr habt viel Freude beim Nachwerkeln dieser schönen Box für viele Gelegenheiten. Sollten beim Basteln doch Fragen aufkommen, schreibt mir gerne eine Nachricht.

Meine Box habe ich übrigens so dekoriert:

Den verwendeten Spruch findet Ihr im Set „Perfekter Geburtstag“.

Nun habt alle einen entspannten Tag!

Liebe Ostergrüße

Eure Meike

 

f

 

Anleitungen · Ostern / Frühling

Kleine Osterüberraschung – Willkommensgruß für liebe Gäste

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen von Herzen ein ganz fröhliches und kunterbuntes Osterfest mit fleißigen Häschen und kleinen Überraschungen, die Euch Freude bereiten. Als kleine Überraschung für unsere heutigen Gäste, habe ich kleine Verpackungen gebastelt, die auf den Tellern platziert werden:

Kleine Verpackung, Envelope Punch Board, Anleitung, Süßes Häschen, Zier-Etikett, Framelits Stickmuster, Ostern, Florale Eleganz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Bei dem verwendeten Papier handelt es sich um das Designerpapier „Florale Eleganz“. Es wird auf eine Größe von 13 x 13 cm zugeschnitten. Anschließend benötigt Ihr das Envelope Punch Board. Das Quadrat wird bei 5,6 cm und anschließend bei 8,9 cm gestanzt und gefalzt. Nun dreht Ihr das Papier um 90 Grad und stanzt und falzt bei 4,1 cm und 7,4 cm. Erneut wird das Papier um 90 Grad gedreht, bei 5,6 cm und 8,9 cm gestanzt und gefalzt. Schließlich wird auch die letzte Seite bearbeitet: falzt und stanzt bei 4,1cm sowie 7,4 cm. Die Ecken werden mit dem Envelope Punch Board abgerundet:

Die Diagonalen Laschen (auf dem Foto schwarz gestrichelt) faltet Ihr vorsichtig mit den Fingern. Für die Bandarole benötigt Ihr schließlich einen Papierstreifen in der Größe 3 x 15 cm, der um die Verpackung gewickelt wird. Die dadurch sichtbar werdenden Falzen könnt Ihr mit dem Falzbein leicht nachfalzen. Auf der Rückseite wird die Badarole mit Tombo Kleber zusammengeklebt.

Die Bandarole habe ich mit einem „Zier-Etikett“dekoriert, auf das ich mit Dimensionals ein kleines Oval aus den Framelits „Stickmuster“ geklebt habe. Der Ostergruß kommt aus dem Set „Süßes Häschen“, das Ihr übrigens auch nach Ostern wunderbar für Babykarte nutzen könnt. Ein kleiner Lack-Akzent mit Glitzereffekt rundet die kleine Osterüberraschung ab.

Kleine Verpackung, Envelope Punch Board, Anleitung, Süßes Häschen, Zier-Etikett, Framelits Stickmuster, Ostern, Florale Eleganz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Euch allen fröhliches Schlemmen, lasst es Euch gut gehen.

Ganz herzliche Ostergrüße

Eure Meike