Geburtstag

Mit Grüßen voller Sonnenschein…

Hallo Ihr Lieben,

Heute habe ich wieder eine Geburtstagskarte für Euch, bei der ich den ausgestanzten Schriftzug „Glückwunsch“ aus den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ wie bereits am Freitag mit den Fingerschwämmchen eingefärbt und diesmal einen zweiten Schriftzug in Metallic-Folienpapier in „Champagner“ dahinter gesetzt habe:

Thinlits Grüße voller Sonnenschein, Stanze Luftballons, Alles Liebe Geburtstagskind! Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

 

Der Schriftzug wurde in „Jeansblau“ und „Bermudablau“ gearbeitet und mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift in „Klar“ bestrichen. Hinter den Schriftzug habe ich ein Stück Designerpapier „Bunte Vielfalt“ geklebt. Die Ballons sowie „Heute ist dein Tag“ stammen aus dem Set „Alles Liebe, Geburtstagskind!“. Mit Hilfe der Stanze „Luftballons“ könnt Ihr die Ballons kinderleicht ausstanzen. Durch den Einsatz von Dimensionals bekommen die Ballons eine plastischere Wirkung.

Euch allen einen gelungenen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße, Eure Meike

Techniken · Weihnachten

Der 5. Technik-Blog-Hop… und ich darf dabei sein :-)

Kleiner Hinweis vorab: Solltet Ihr hier vom 6. Technik Blog Hop im Februar 2018 hergeleitet worden sein, könnt Ihr natürlich gerne stöbern, mein eigentlicher Beitrag ist allerdings hier zu sehen 😉

 

Hallo Ihr Lieben,

heute freue ich mich riesig darüber an meinem ersten Technik-Blog-Hop teilnehmen zu dürfen. Ich habe mich für die „Spotlighting Technique“ entschieden und eine Karte mit dem tollen neuen Stempelset „Santa Paws“ gewerkelt, in das ich mich bereits beim ersten Durchblättern des neuen Herbst-/Winterkataloges verliebt habe. Bevor ich Euch die Technik in ihren einzelnen Schritten erläutere, kommt hier mein Ergebnis:

Spotlighting Technique, Santa Paws, Weihnachtskarte, Von Herz zu Herz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für die Spotlighting Technique stempelt Ihr Euer Grundmotiv – hier der tierische Tannenbaum – mit Archivtinte auf ein passendes Stück „Flüsterweiß“. Diese Tinte eignet sich für das spätere Colorieren sehr gut. Sie muss jedoch gut trocknen. Anschließend positioniert Ihr die Framelits Herzen in der gewünschten Größe an der Stelle, an der Ihr ein Element besonders hervorheben möchtet:

Spotlighting Technique, Santa Paws, Weihnachtskarte, Von Herz zu Herz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich noch weitere Herzen ausgestanzt. Eines mit dem von mir gewählten Spruch „Fröhliche Weihnachten“, gestempelt in „Chili“ auf „Flüsterweiß“. Der Spruch stammt aus dem Set „Von den Socken“ aus dem aktuellen Hauptkatalog. Weiterhin habe ich die „Unterlegherzen“ für die „Spotlights“ sowie den Spruch aus Farbkarton in der Farbe „Chili“ ausgestanzt. Unser Baum mit den aufgelegten Framelits wird nun durch die Big Shot geschoben:

P1330108Spotlighting Technique, Santa Paws, Weihnachtskarte, Von Herz zu Herz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die kleinen ausgestanzten Herzen können nun ganz nach dem eigenen Geschmack mit den Stampin‘ Write Makern coloriert werden. Würde man die eingefärbten Herzen nun einfach so in den Baum legen, hätten wir ein solches Bild:

Spotlighting Technique, Santa Paws, Weihnachtskarte, Von Herz zu Herz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Elemente würden also noch nicht deutlich, einem Spotlight entsprechend, hervorgehoben. Aus diesem Grund habe ich jeweils in der nächsten Größe ausgestanztes Herz in „Chili“ dahinter gesetzt. Nun müsst Ihr die Spotlights genau positionieren, damit die Übergänge zum Orginalbild gegeben sind. In meinem Fall habe ich die Herzen direkt aufgeklebt, da der „Baum“ sehr viele Einzelteile besitzt und mir die Verbindungen beim Einsatz von Dimensionals zu ungenau geworden wären. Das ist jedoch eine Geschmacksfrage 😉

Spotlighting Technique, Santa Paws, Weihnachtskarte, Von Herz zu Herz, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Anschließend könnt Ihr die Karte nach Herzenslust verzieren. Ich habe dafür die neuen Accessoires „Weihnachten in aller Welt“ sowie das „Metallic-Folienpapier in Champagner“ ausgewählt.

Mit diesen Eindrücken schicke ich Euch weiter zu Susanne und wünsche Euch ganz viel Spaß beim Hüpfen durch all die tollen Ideen in unserem Bloghop!

Bis bald, Eure Meike

 

 

 

Geburtstag

Happy Birthday – tolle Thinlits

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine Geburtstagskarte mit den schönen Thinlits „Happy Birthday“ für Euch, die ich für eine ganz liebe Freundin gewerkelt habe:

Thinlits Happy Birthday, You move me, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für den Schriftzug habe ich zunächst ein Stück „Flüsterweiß“ mit den Fingerschwämmchen in den In Color Farben (2017-19) „Limette“ und „Meeresgrün“eingefärbt und ihn dann mit den Thinlits „Happy Birthday“ ausgestanzt. Für die Schattenwirkung wurde ein zweites ausgestanztes „Happy Birthday“ in „Flüsterweiß“ dahintergeklebt. Mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift in „Klar“ habe ich den Schriftzug zum Glitzern gebracht.

Auf die Grundkarte in „Limette“ wurde nun ein Stück „Flüsterweiß“ sowie ein Stück Designerpapier aus dem Block „Farbenspiel“ in Sommerbeere geklebt. Die Schleife aus schimmerndem Geschenkband in „Farngrün“ wurde auf der Rückseite des weißen Kartons mit Abreiß-Klebeband befestigt. Auf das Designerpapier in „Sommerbeere“ habe ich dann in einem Two-Step Verfahren die kleinen Schmetterlinge aus dem Set „You move me“ ebenfalls in „Sommerbeere“ gestempelt. Das funktioniert so: zunächst habe ich den flächigen Stempel mit dem gesamten Schmetterling eingefärbt, einmal auf ein Extrapapier und dann auf das Designerpapier gestempelt. Auf diese Weise entsteht ein farblich abgeschwächter Abdruck. Anschließend wurde der Stempel mit den Flügelmustern eingefärbt und direkt auf den bereits vorhandenen Schmetterling gestempelt.

Den Schriftzug habe ich mit zugeschnittenen Dimensionals auf der Karte befestigt und die Karte abschließend mit einigen Lack-Akzenten mit Glitzereffekt verziert.

Habt einen fröhlichen Tag!

Eure Meike

 

Geburtstag · Jungen

Held des Tages – zum 6. Geburtstag

Schön, dass Ihr vorbei schaut, Ihr Lieben!

Der sechste Geburtstag ist doch ein richtiger Meilenstein für viele Kinder – bald schon beginnt die Schule und da kann man sich zurecht „richtig groß“ fühlen. Anlässlich eines solchen tollen Tages habe ich für einen lieben Freund meines Sohnes eine Karte gewerkelt, die mit „Everyday Hero“ und „Stadt, Land, Gruß“ ein altes und ein aktuelles Stempelset wunderbar kombiniert:

Everyday Hero, Große Zahlen, Stadt Land Gruß, Labeler Alphabet, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Vorweg kann ich sagen: Es hat riesigen Spaß gemacht, diese Karte zu erstellen!

Zunächst habe ich mit dem Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ eine Häuserreihe gestempelt, koloriert und ausgeschnitten. Ebenso bin ich mit dem Helden aus „Everyday Hero“ verfahren. Auf ein Stück „flüsterweißen“ Karton wurden im untereren Teil in einem Two-Step-Verfahren die kleinen Autos gestempelt: erst der Umriss (Schritt eins), dann das Innenleben (Schritt zwei). Darüber habe ich mit Stampin‘ Dimensionals die Häuserzeile montiert. Der Name des Geburtstagskindes in dem „Rahmen“ aus dem „Everyday Hero“ wurde mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt und die große Zahl stammt aus den Framelits „Große Zahlen“. Ein richtig buntes Vergnügen, findet Ihr nicht auch?

In diesem Sinne: Viel Spaß bei all Euren heutigen Abenteuern!

Alles Liebe, Eure Meike

Hochzeit

Wonderful life – Wenn Hochzeitsglocken läuten

Guten Morgen Ihr Lieben,

Dank einer Auftragsarbeit zur Hochzeit konnte ich mein neues Stempelset „Wonderful Life“ ausprobieren – das hat mir sehr viel Spaß gemacht:

Wonderful Life, Blühendes Herz, Von Herz zu Herz , Doppelt gemoppelt, Labeler Alphabet, Bunter Banner-Mix,Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Das Auto nebst Zubehör (Dosen) habe ich zunächst mit permanenter Archiv-Stempeltinte gestempelt, da sich diese Tinte gut für Aquarelltechniken eignet. Anschließend wurde das Fahrzeug koloriert. Das kleine „Mr&Mrs“ findet Ihr genauso wie den Banner und den Schriftzug „Just Married“ in dem Stempelset. Ich habe die Schriftzüge in „Sommerbeere“ gestempelt. Nun wurde das Auto mit den Framelits „von Herz zu Herz“ ausgestanzt und der kleine, zuvor ausgeschnittene Banner mit Stampin‘ Dimensionals auf dem Fahrzeug positioniert. Hinter das Herz habe ich mit Hilfe der Thinlits „Blühendes Herz“ ein weiteres florales Herz mit den Dimensionals gesetzt.

Wonderful Life, Blühendes Herz, Von Herz zu Herz , Doppelt gemoppelt, Labeler Alphabet, Bunter Banner-Mix,Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Die Namen des Brautpaares ließen sich prima mit dem „Labeler Alphabet“ auf einen Banner aus dem „Bunten Banner-Mix“ stempeln. Die Farbe der Basiskarte ist übrigens „Sommerbeere“. Auf diese Grundkarte habe ich ein flüsterweißes Rechteck geklebt und ein wiederum etwas kleineres aus dem Designerpapier „Farbenspiel“ mit einem Farbverlauf in „Sommerbeere“ darauf befestigt. Letzteres bildet den Träger der Herzen. Als Accessoires dienten bei diesem Projekt der Basic Perlenschmuck sowie ein kleines Mini-Schleifchen aus Filz in „Sommerbeere“.

Wonderful Life, Blühendes Herz, Von Herz zu Herz , Doppelt gemoppelt, Labeler Alphabet, Bunter Banner-Mix,Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Im Innenleben der Karte findet ihr einen schönen Spruch aus dem Set „Doppelt gemoppelt“.

Nun wünsche ich dem glücklichen Brautpaar für die gemeinsame Zukunft von Herzen alles, alles Liebe!

Euch allen einen wunderbaren Tag mit Zeit zum Genießen.

Habt vielen Dank für Euren heutigen Besuch auf meinem Blog! Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Eure Meike

Geburtstag · Jungen

Roboter und Lego = Jungs pur ;-)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine richtige Jungskarte für Euch, schaut selbst:

Große Zahlen, Boys will be boys, Labeler Alphabet, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte zum 6. Geburtstag habe ich die Grundkarte in „Limette“ Ton in Ton mit den Legosteinen aus dem Set „Boys will be boys“ bestempelt. Den Roboter aus dem gleichen Set wurde mit Stampin‘ Write Markern coloriert und mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt. Einen etwas größeren Wellenkreis aus Metallic-Folie in „Kupfer“ habe ich dahinter gesetzt und einen kleinen Wimpel mit dem Namen des Geburtstagskindes dazwischen gearbeitet. Die Buchstaben findet Ihr in dem Set „Labeler Alphabet“.

Aus einem passenden Banner in „Chili“ wurde mit den Framelits „Große Zahlen“ die 6 ausgestanzt und dann mit Stampin‘ Dimensionals auf der Karte befestigt. Die Spitze des Wimpels könnt Ihr übrigens mit der Stanze „Fähnchen“ ganz gleichmäßig erreichen. Bei den Accessoires habe ich mir eine farbliche Passung gewünscht. Da „Chili“ zu den sogenannten „Prachtfarben“ gehört, findet Ihr die farblich passenden kleinen Sterne bei den „Lack-Akzenten“ Prachtfarben. Dieses farblich aufeinander abgestimmte Konzept ist eine richtig tolle Sache bei Stampin‘ Up.

Euch allen einen schönen Samstag!

Eure Meike

 

 

Geburtstag · Geschenkkarte

Orientalische Schönheit zum runden Geburtstag

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute habe ich eine Karte zum 70. Geburtstag für Euch, bei der ich erneut als Hintergrund ein mit der Rasierschaumtechnik gestaltetes Papier genutzt habe – diemal mit orientalischem Flair:

Schönheit des Orients, Orient-Medaillons, Rasierschaumtechnik, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Für diese Karte mit der Grundkarte in Chili habe ich mit den tollen Thinlits Formen „Orient-Medaillons“ gespielt. Zunächst wurde von mir aus dem bereits für den Hintergrund passend zugeschnittenen Rasierschaumpapier das Hauptmedaillon dort (unten rechts) ausgestanzt, wo es am Ende auch positioniert werden sollte. Anschließend benötigt Ihr einen minimal größerer Wellenkreis aus den Framelits „Lagenweise Kreise“, den Ihr in Chili ausgestanzt und hinter das Medaillon klebt.

Nun habe ich den Hintergrund (mit Loch 😉 ) auf die Grundkarte geklebt und das Medaillon an der entsprechenden Stelle mit „Schaumstoffklebestreifen“ in der unteren Hälfte des Kreises fixiert. Warum nur an der unteren Hälfte, fragt Ihr Euch vielleicht? Auf diese Weise entsteht eine Art Tasche und diese bietet die Möglichkeit einen Geldgeschenk in das Medaillon zu stecken. Auf dem obigen Bild habe ich das mit einem weißen Blättchen verdeutlicht.

Schönheit des Orients, Orient-Medaillons, Rasierschaumtechnik, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Anschließend wurde mit den benannten Thinlits in „Flüsterweiß“ und „Chili“ eine Art Blume kreiert und diese mit einem Gruß aus den „Blüten des Augenblicks“ auf einem „gestickten“ Kreis (Framelits Stickmuster) kombiniert. Zur Dekoration habe ich neben einem schönen Geschenkband und den „Lack-Akzenten“ in „Chili“ eine goldfarbene Buchklammer angesetzt. Die Klammer hält Blüte und Kreis auch ohne Klebe zusammen. Da ich aber nicht wollte, dass die Karte beim Überreichen aus Versehen in ihre Einzelteile zerfällt, habe ich zunächst die Blüte und den Kreis und danach das gesamte „Ensemble“ mit „Miniklebepunkten“ an der Karte fixiert. Die Zahl „70“ wurde mit den „Zahlen Minis“ ausgestanzt, die es im aktuellen Katalog leider nicht mehr gibt, uns mit passend zugeschnittenen Stampin‘ Dimensionals in der Medaillonmitte platziert. Den Glanz der Zahlen erreicht Ihr durch das sorgfältige Bestreichen mit Präzisionskleber. Denkt nur daran, den Kleber gut trocknen zu lassen – das braucht manchmal ein ganz klein wenig Geduld 😉

Abschließend hier noch das Innenleben der Karte, bei dem einfach aus dem flüsterweißen Einlegeblatt ein kleines Medaillon ausgestanzt wurde:

Schönheit des Orients, Orient-Medaillons, Rasierschaumtechnik, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Euch allen einen gelungenen Freitag und später einen fröhlichen Start ins Wochenende!

Eure Meike

 

Allgemein · Einschulung

Ein einmaliger toller Tag

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht hat sich der eine oder andere von Euch gewundert, warum Ihr so lange nichts von mir gehört habt: Es galt einen tollen Tag zu organisieren – die Einschulung meines Sohnes 🙂

Einschulung, Mini Schultüten, Konfetti-Grüße, Stampin' Up, Kuestenstempel.blog

Es war wirklich ein wunderschöner Tag, den wir alle sehr genossen haben. Dank einer Anregung von Brigitte Keiling habe ich für jeden Gast eine kleine Schultüte erstellt, die ich Euch kurz zeigen möchte:

Nach all der „überstandenen“ schönen Aufregung, werdet Ihr in der nächsten Zeit wieder – wie gewohnt – etwas häufiger von mir hören bzw. lesen.

Also schaut bald mal wieder vorbei! Ich freue mich auf Euch.

Einen wunderschönen Abend

Eure Meike